Uni Logo
 

FORSCHUNGSBERICHT 1996-1998


 

Prev.:Sprachwissenschaftliches Institut
Next.:Sprachlernzentrum Hauptgebäude
Up:Forschungsbericht
Up:Philosophische Fakultät
Index


Inst.f. Kommunikationsforschung und Phonetik

Allgemeine Angaben:
Poppelsdorfer Allee 47, 53115 Bonn, Telefon: 0228 / 73-5638, Telefax: 0228 / 73-5639, eMail: gvn@ikp.uni-bonn.de, WWW: http://www.ikp.uni-bonn.de

Hauptamtliche Professoren
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Hess
Prof. Dr. phil. Winfried Lenders

Wissenschaftliches Personal
Universitätsstellen
Dr. rer.nat. Carl-Heinz Heidrich
Dipl.-Phys. Dietmar Lancé
Dr. phil. Thomas Portele
Dipl.-Ing. Christoph Reinhard
Dr. phil. Bernhard Schröder
Dr. phil. Dieter Stock
Dr. phil. Gerd Willée
Dipl.-Inf. Maria Wolters

Drittmittelstellen
M.A. Anja Elsner (BMBF)
Dr. phil. Lioba Faust (BMBF)
Barbara Heuft (DFG)
Dr. phil. (apl. Prof.) Johann G. Juchem (DFG)
M.Sc. Simon King (BMBF)
Gerit P. Sonntag (DFG)
Dipl.-Inf. Karlheinz Stöber (BMBF)
Dr. rer.nat. Volker Strom (DFG)
M.A. Anne Thomalla (EU)
M.A. Petra Wagner (BMBF)
M.A. Christina Widera (DFG)

Stipendiaten

Forschungsschwerpunkte
Prosodieerkennung
(Elsner, Strom)

Sprachsynthese
(Hess, King, Portele, Sonntag, Stöber, Wagner)

Computerunterstütztes Aussprachetraining für Hörgeschädigte
(Hess, Thomalla)

Prosodiegenerierung und -evaluation
(Heuft, Portele, Sonntag, Wagner, Wolters)

Maschinelle Lexikographie und Textkorpora
(Lenders, Schröder, Willee)

Multimediale Texteditionen
(Lenders)

Semantische Unterspezifikation
(Schröder)

Automatische Lautsegmentierung
(Stöber)

Worterkennung
(Strom)

Artikulatorische Reduktionen
(Widera)

Morphologie
(Willee)

Pragmatik
(Wolters)

Besondere Forschungsförderung
Verbmobil: Sprachdatensammlung
(Hess, Faust, BMBF)

Verbmobil II: Sprachdatensammlung
(Hess, Elsner, Faust, BMBF)

Verbmobil: Prosodieerkennung
(Hess, Elsner, Strom, BMBF)

Verbmobil: Sprachsynthese
(Hess, Heuft, Portele, Sonntag, BMBF)

Prosodiegenerierung für die Sprachsynthese
(Hess, Portele, Heuft, Sonntag, Widera, DFG)

Verbmobil II: Sprachsynthese
(Hess, Portele, Sonntag, Stöber, Strom, Wagner, BMBF)

ISAEUS: Computerunterstütztes Aussprachetraining für Hörgeschädigte
(Hess, Thomalla, EU)

Prosodieerkennung
(Portele, Strom, DFG)

Veröffentlichungen
Hess W, Batliner A, Kiessling A, Kompe R, Nöth E, Petzold A, Reyelt M, Strom V:
Prosodic modules for speechrecognition and understanding in VERBMOBIL
in: Computing Prosody, ed. Y. Sagisaka, N. Campbell, and N. Higuchi (Springer, New York), 1996; Chap. 23, pp. 361-386

Hess W:
Neuere Entwicklungen in der Sprachsynthese
Spektrum der Wissenschaft 12/96, 100-103

Hess W:
Neuere Entwicklungen in der Sprachsynthese
in Sprachkommunikation, hg. von A. Lacroix und D. Wolf (VDE-Verlag, Berlin), 1996, 89-100

Hess W:
Speech synthesis: systems and applications
in: Progress in speech synthesis, ed. by J. van Santen. R. Sproat, J, Olive, and J. Hirschberg (Springer, New York), 1997

Lenders W, Willee G:
Linguistische Datenverarbeitung - Ein Lehrbuch
Opladen (Westdeutscher Verlag) 1986. 2. Aufl. 1998

Lenders W:
Virtuelle Welten als Repräsentationen
Zeitschrift für Semiotik, Heft 2-3, 1996

Lenders W:
Kant und die cognitio-symbolica-Tradition
D. Krallmann/H.W. Schmitz (Hrsg.): Perspektiven einer Kommunikationswissenschaft. Münster: Nodus Publikationen, 1998, 371-38

Lenders W:
Multimediale Texteditionen deutscher Texte
Sprache und Datenverarbeitung 22, 1998, 31-43

Portele T, Hess W:
Zur Wahl geeigneter phonetisch/phonologischer Einheiten in der konkatenativen Sprachsynthese
in: Festschrift Georg Heike (Hrsg.: B.J. Kröger et al.), Forum Phoneticum 66, 1998, 41-54

Portele T, Heuft B:
Towards a prominence-based speech synthesis system
Speech Communication 21, 1997, 61-72

Portele T, Höfer F, Hess W:
A mixed inventory structure for concatenative speech synthesis
in: Progress in Speech Synthesis, ed. by J. van Santen. R. Sproat, J, Olive, and J. Hirschberg, Springer, New York, 1997

Portele T:
Ein phonetisch-akustisch motiviertes Inventar zur Sprachsynthese deutscher Äußerungen
Niemeyer, Tübingen, 1996

Portele T:
Künstliche Sprache aus dem Baukasten
Spektrum der Wissenschaft, 12/96, 105-106

Portele T:
Das Sprachsynthesesystem Hadifix
Sprache und Datenverarbeitung 21, 1997, 5-23

Portele T:
Grapheme to Phoneme Conversion for Speech Synthesis
in: Computer. Linguistik und Phonetik zwischen Sprache und Sprechen (Hrsg: B. Schröder, W. Lenders, W. Hess, T. Portele), Lang, Frankfurt, 1998, 159-167

Schröder B, Ostermann-Heimig J:
Kants Werke als Hypertext
in: Angelika Storrer/Bettina Harriehausen (Hrsg.): Hypermedia für Lexikon und Grammatik. Tübingen: 1998

Schröder B:
Hypermedia für Lexikon und Grammatik
Deutsche Sprache 4/1996

Schröder B:
Zum Kompositionalitätsprinzip in der Semantik
in: Nico Weber (Hrg.): Semantik, Lexikographie und Computeranwendungen. Tübingen: 1996

Schröder B:
Pro-SGML - ein Prolog-basiertes System zum Textretrieval
in: Gerhard Heyer/Christian Wolff (Hrsg.): Linguistik und neue Medien. Wiesbaden: 1998.

Schröder B:
Unifikation höherer Ordnung und strikte syntaktische Abhängigkeit
in: Computer, Linguistik und Phonetik zwischen Sprache und Sprechen, Hrsg. B. Schröder, W. Lenders, W. Hess, T. Portele, Lang, Frankfurt, 1998, 273-284.

Sonntag G, Portele T:
PURR - a method for prosody investigation and evaluation
Computer Speech and Language 12, 1998, 437-451

Vary P, Heute U, Hess W:
Digitale Sprachsignalverarbeitung
Teubner, Stuttgart, 1998


Transfer und Öffentlichkeitsarbeit