Uni Logo
 

FORSCHUNGSBERICHT 1996-1998


 

Prev.:Sprachlernzentrum Hauptgebäude
Next.:Philologisches Seminar Abteilung für Byzantinistik
Up:Forschungsbericht
Up:Philosophische Fakultät
Index


Philologisches Seminar

Allgemeine Angaben:
Am Hof 1 e, 53113 Bonn, Telefon: 0228 / 73-7339, Telefax: 0228 / 73-7748

Hauptamtliche Professoren
Prof. Dr. phil. Heinz Gerd Ingenkamp
Prof. Dr. phil. Heinz Neitzel
Prof. Dr. phil. Erich Trapp
Prof. Dr. phil. Otto Zwierlein

Wissenschaftliches Personal
Universitätsstellen
Dr. phil. Heinz-Lothar Barth
Dr. phil. Robert A. Cramer
Dr. phil. Beate Czapla
em. Prof. Dr. phil. Hartmut Erbse
Dr. phil. Karl August Neuhausen

Drittmittelstellen

Stipendiaten

Forschungsschwerpunkte
Kirchenväter, besonders Athenagoras, Hippolytos und Vinzenz von Lérins
(Barth)

Exemplaliteratur der frühen Kaiserzeit
(Cramer)

Archaische Lyrik
(Erbse)

Homer
(Erbse)

Nachwirkung der Antike im 18. und 19. Jahrhundert
(Ingenkamp)

Plutarch
(Ingenkamp)

Zur Textkritik der griechischen Tragiker
(Neitzel)

Die Revision des Vergiltextes in der frühen Kaiserzeit
(Zwierlein)

Kritik und Exegese des Plautus
(Zwierlein)

Besondere Forschungsförderung
Der Kommentar in Antike und Mittelalter
(Zwierlein, Deutsche Forschungsgemeinschaft [Graduiertenkolleg Bochum, Bonn, Göttingen, Halle] seit 1.4.96, verlängert bis 31.3.2002)

Die Revision des Vergiltextes in tiberischer Zeit
(Zwierlein, Deutsche Forschungsgemeinschaft [1.10.96 - 30.9.97])

Veröffentlichungen
Barth H-L:
"Fern sei, daß sich die Rosenschößlinge der katholischen Lehre in Disteln und Dornen verwandeln" (Vinzenz von Lérins, Commonitorium 23, 12)
UVK 26 (1996) 293-306

Barth H-L:
Zeugnisse aus Schrift und Tradition zum Sakramentenempfang wiederverheirateter Geschiedener (III)
UVK 26 (1996) 13-63

Barth H-L:
Latein - Universale Sprache der Katholischen Kirche
in: Dem Schönen und Heiligen dienen, dem Bösen wehren, hrsg. von Norbert Esser, Sinzig 1997, 152-165

Barth H-L:
Das moderne II. Hochgebet und der antike Kanon des Hippolytos
UVK 27 (1997) 259-291; 348-369; UVK 28 (1998) 3-41

Cramer R:
Vergils Weltsicht. Optimismus und Pessimismus in Vergils Georgica
Berlin, New York 1998 (UaLG 51)

Czapla B (Hrsg.):
Cicero: De imperio Cn. Pompei und Pro Murena. Vollständige Ausgabe. Eingeleitet und kommentiert von Beate Czapla. Text
Münster 1997

Czapla B, Liell S, Lehmann T (Hrsg.):
Vir bonus dicendi peritus. Festschrift für Alfons Weische zum 65. Geburtstag
Wiesbaden 1997

Czapla B:
Erkenntnis als sinnliche Erfahrung. Eine Studie zum biblischen und paganen Gebrauch von gignóskein und noscere bzw. cognoscere
in: Vir bonus dicendi peritus. Festschrift für Alfons Weische zum 65. Geburtstag, hrsg. von Beate Czapla, Tomas Lehmann, Susanne Liell, Wiesbaden 1997, 49-52

Czapla B:
Der Rhein, Europas Strom, nicht Deutschlands Grenze. Bernardus Mollerus' Rhenus et eius descriptio elegans und die Tradition lateinischer Flußdichtung in Europa
in: Jahrbuch für Internationale Germanistik 30 (1998), 39-62

Erbse H:
Homer und Hesiod in Chalkis
Rheinisches Museum für Philologie 139 (1996), 308-315

Erbse H:
Über Götter und Menschen in der Ilias Homers
Hermes 124 (1996), 1-16

Erbse H:
Pindarica
Hermes 125 (1997), 34-48

Erbse H:
Sapphos Sperlinge
Hermes 125 (1997), 232-234

Erbse H:
Parmenides und Sokrates bei Platon
Hermes 126 (1998), 15-30

Erbse H:
Theognidea
Hermes 126 (1998), 238-241

Erbse H:
Zu den Epigrammen des Simonides
Rheinisches Museum für Philologie 141 (1998), 213-230

Ingenkamp HG:
Menschenliebe bei Schopenhauer und Nietzsche
in: Schopenhauer in der Philosophie der Gegenwart, hrsg. von Dieter Birnbacher, Würzburg 1996, 138-158

Ingenkamp HG:
Aretè eutychoûsa (Plut. Tim. 36) und die Last der Leichtigkeit
Rheinisches Museum für Philologie 140 (1997), 71-89

Ingenkamp HG:
Chrêsthai askeptóteron heautô / nullo vivere consilio: Eine Lebensform und ihr Echo.
Ancient Society 28 (1997), 245-264

Ingenkamp HG:
Die Philosophie begann in Ephesos
in: 3000 Jahre griechische Kultur, hrsg. von Erich Trapp, St. Augustin 1997, 9-37

Ingenkamp HG:
Ein Text namens Homer und der Anfang der europäischen Geistesgeschichte
in: Das Mittelmeer - die Wiege der europäischen Kultur, hrsg. von Klaus Rosen, Bonn 1998, 46-70

Ingenkamp HG:
Erlösung durch Humor. Ansätze einer weltbejahenden Ethik bei Schopenhauer
Schopenhauer-Jahrbuch 79 (1998), 137-148

Neuhausen K A:
Die vergessene "göttliche Kunst der Totenerweckung": Cyriacus von Ancona als Begründer der Erforschung der Antike in der Frührenaissance.
Atlas - Bonner Beiträge zur Renaissanceforschung 1 (1996), 51-68

Neuhausen K A:
Pindar und die Neue Welt - Die Entdeckung Amerikas aus der Sicht eines deutschen Humanisten: Zur vergessenen lateinischen Rede des Gräzisten Erasmus Schmidt 'De America' (Universität Wittenberg 1602).
in: Text und Tradition - Gedenkschrift Eberhard Leube, hrsg. von Klaus Ley, Ludwig Schrader und Winfried Wehle, Frankfurt am Main 1996, 341-370

Neuhausen K A:
Übersetzung eines neulateinische Originaltextes
in: Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellung, Bd. 4: Gegenreformation und Dreißigjähriger Krieg 1555-1648, hrsg. von Bernd Roeck, Stuttgart 1996, 183-185

Neuhausen K A:
Humanistisches und 'modernes' Latein - Notizen zu Hankins' Werk "Plato in the Italian Renaissance".
in: Vir bonus dicendi peritus, Festschrift für Alfons Weische zum 65. Geburtstag, hrsg. von Beate Czapla, Tomas Lehmann und Susanne Liell, Wiesbaden 1997, 307-309

Neuhausen K A:
Latinitas Europae fundamentum spiritale ab antiquis aetatibus atque Caroli Magni saeculo ad praesentia pertinens tempora
in: Karl der Große und sein Nachwirken - 1200 Jahre Kultur und Wissenschaft in Europa, Bd. 1 Wissen und Weltbild, Turnhout (Belgien) 1997, 523-548

Neuhausen K A:
Zum Fortleben zweier antiker Götter (Dionysos/Bacchus und Herakles/Hercules) seit der Renaissance
Wolfenbütteler Renaissance Mitteilungen 21 (1997), 129-138

Neuhausen K A:
De ineditis operibus iis, quae quidem Latine Dominicus quidam Cyllenius Graecus in Italia decimo sexto conscripserit saeculo
in: Acta Conventus Neo-Latini Bariensis - Proceedings of the Ninth International Congress of Neo-Latin Studies (Bari 29 August to 3 September 1994), ed. by J. F. Alcina etc., Tempe, Arizona 1998 [= Medieval and Renaissance Texts and Studies 184]), 435-443

Neuhausen K A:
Dominicus quidam Cyllenius Graecus quonam in opere quatenus sit Cyriacum Anconitanum imitatus Mercurii dei cultorem vel maxime egregium
in: Ciriaco d'Ancona e la cultura antiquaria dell'Umanesimo - Atti del Convegno Internazionale di Studio (Ancona 6-9 febbraio 1992), a cura di G. Paci e S. Sconocchia, Reggio Emilia 1998, 254-268

Zwierlein O:
Zur Datierung von Senecas De clementia
Rheinisches Museum für Philologie 139 (1996), 14-32

Zwierlein O:
Die chronische Unpäßlichkeit des Messalla Corvinus
Hermes 125 (1997), 85-91

Zwierlein O:
'Interpretation' in Antike und Mittelalter
in: Gerhard Funke - Albrecht Riethmüller - Otto Zwierlein. Interpretation. Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften Mainz, Geistes- und sozialwiss. Klasse. Jg. 1998, Nr. 6, dort S. 31-53


Transfer und Öffentlichkeitsarbeit