Uni Logo
 

FORSCHUNGSBERICHT 1996-1998


 

Prev.:Germanistisches Seminar Abt.f.Deutsche Sprache und ältere Lit.
Next.:Germanistisches Seminar Niederländische Abteilung
Up:Forschungsbericht
Up:Philosophische Fakultät
Index


Germanistisches Seminar Abt.f. Neuere deutsche Literatur

Allgemeine Angaben:
Am Hof 1, 53113 Bonn, Telefon: 0228 / 73-7319, Telefax: 0228 / 73-7766

Hauptamtliche Professoren
Prof. Dr. Jürgen Fohrmann
Prof. Dr. Hiltrud Gnüg
Prof. Dr. Norbert Oellers
Prof. Dr. Peter Pütz
Prof. Dr. Helmut J. Schneider
Prof. Dr. Harald Steinhagen

Wissenschaftliches Personal
Universitätsstellen
Dr. Burkhard Bittrich
Dr. Volker Dörr
Dr. Nikolaus Gatter
Dr. Ursula Geitner
PD Dr. Axel Gellhaus
Prof. Dr. Klaus Göbel
Dr. Ingeborg Harms
Beate Hochbahn
Dr. Michael Hofmann
Dr. Rembert Hüser
Dr. Reinhard Koch
Stephan Kraft
Joachim Krause
Rita Lennartz
Christian Liedtke
Katja Lorenz
Dr. David Martyn
Dr. Pasquale Memmolo
Andreas Merzhäuser
Dr. Heinz-Peter Niewerth
Dr. Eckart Oehlenschläger
em. Prof. Dr. Karl Konrad Polheim
Nils Reschke
PD Dr. Ralf Simon
Dr. Frithjof Stock
Juan Villafuerte
Dr. Brigitta von Wolff-Metternich
em. Prof. Dr. Kurt Wölfel

Drittmittelstellen

Stipendiaten

Forschungsschwerpunkte
Die Tragödie und die Rhetorik des Ausnahmezustands
(Fohrmann, J.)

Literarische Formen
(Fohrmann, J.)

Literatur der Shoah
(Fohrmann, J.)

Medialität und Intellektualität
(Fohrmann, J.)

Politische Theologie des 20. Jahrhunderts
(Fohrmann, J.)

"Frauendichtung". Ein literaturwissenschaftliches Paradigma des 20. Jahrhunderts
(Geitner, Ursula)

Autorschaft
(Geitner, Ursula)

Erotische Prosa von der Renaissance bis zur Gegenwart (Mit Schwerpunkt: Frankreich, England, Deutschland, USA)
(Gnüg)

Feministische Studien
(Gnüg)

Hörspiel und Hörspieltheorie
(Gnüg)

Kulturwissenschaftliche Frageschwerpunkte: Don Juan, Dandy, etc.
(Gnüg)

Literaturkritik
(Gnüg)

Lyrik und Lyriktheorie
(Gnüg)

Utopische bzw. dystopische Literatur
(Gnüg)

Germanophonie
(Martyn, D.)

Kontingenz und klassische Humanitätsdichtung. Historische Ästhetik des Körpers
(Schneider, Helmut J.)

Italienrezeption und Italienbild im Prozeß frühneuzeitlicher Identitätsbildung (Marinismus und Machiavellismus)
(Steinhagen, Merzhäuser)

Grundlegende Neuerarbeitung einer Metrik
(Steinhagen)

Kommentierte Edition der Goetheschen Schriften zur Kunst und Literatur
(Steinhagen)

Besondere Forschungsförderung
SFB: "Judentum und Christentum" - "Politische Theologie in der Weimarer Republik"
(Fohrmann, J., Brockhoff, J., Düwell, S., Gretz, D., DFG und Land NRW)

SFB/FH: Medien und kulturelle Kommunikation - a) Projekt "Wissenskulturen. Gelehrtenkommunikation im Medienwandel" b) Medientheorien im Vergleich
(Fohrmann, J., Pompe, H., Scholz, L., Klappert, A., Schütte, A., Schüttpelz, E., Schumacher, E., DFG und Land NRW)

Repräsentation des Holocaust und Schindlers Liste
(Fohrmann, J., DAAD (Mittel für eine Serie von Konferenzen))

Bonner Celan-Ausgabe
(Gellhaus, Oellers, DFG)

Mitarbeit am geplanten SFB "Der deutsch-italienische Kulturtransfer zwischen Reformation und staatlicher Einheit (Vorbereitung) Teilprojekt "Die Herzogliche Anna Amalia Bibliothek in Weimar. Italienische Bestände"
(Oellers, Cordie, DFG)

SFB "Judentum und Christentum" "Deutsch-jüdische Schriftsteller und der Zionismus"
(Oellers, Kranz, DFG und Land NRW)

SFB „Der deutsch-italienische Kulturtransfer zwischen Reformation und staatlicher Einheit" (Vorbereitung)
(Oellers, Pontzen, Wissenschaftsministerium NRW)

Else Lasker-Schüler-Ausgabe
(Oellers, Skrodzki, GIF, Fritz Thyssen-Stiftung)

Schiller-Nationalausgabe
(Oellers, Wistoff, DFG)

SFB "Der deutsch-italienische Kulturtransfer zwischen Reformation und staatlicher Einheit" (Vorbereitung) Teilprojekt Humanismus/Romantik: Imagologie und Metaphorologie
(Schneider, Lennartz, DFG)

Mitarbeit am geplanten SFB "Der deutsch-italienische Kulturtransfer zwischen Reformation und staatlicher Einheit" (Vorbereitung)
(Steinhagen, Merzhäuser, DFG)

Veröffentlichungen
Fohrmann J (Hg.):
Die Kultur und ihre Vermittler
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 4/1996.

Fohrmann J (Hg.):
Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 4/1997.

Fohrmann J (Hg.):
Lebensläufe um 1800
Tübingen: Niemeyer 1998.

Fohrmann J, Müller H (Hgg.):
Die Systemtheorie der Literatur
München: Fink 1996, UTB 1929.

Fohrmann J:
Die Kultur und ihre Vermittler. Elf Thesen
in: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 4/1996, S. 2 - 7.

Fohrmann J:
Einleitung zur Systemtheorie
in: Systemtheorie der Literatur, hrsg. von Jürgen Fohrmann und Harro Müller, München: Fink 1996, S. 7 - 17 (= UTB 1929).

Fohrmann J:
From literary utopia to the utopia of subjectivity
in: Monatshefte 88. 3 (1996), S. 289 - 297.

Fohrmann J:
Heinrich Heines Begründung einer neuen literarischen Form
in: Waseda-Blätter 1996, 3 (Tokyo), S. 127 - 144.

Fohrmann J:
Lyrik
in: Bürgerlicher Realismus und Gründerzeit, 1848 - 1890, hrsg. von Edward McInnes und Gerhard Plumpe, München: Hanser 1996, S. 394 - 461 (= Hanser Sozialgeschichte der deutschen Literatur, Bd. 6).

Fohrmann J:
Art. "Diskurs" und Art. "Diskurstheorie"
in: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft, hrsg. von Klaus Weimar u. a., Berlin/New York: de Gruyter 1997.

Fohrmann J:
Aufklärung als Doppelpunkt (:)
in: Helmut Schmiedt/Helmut J. Schneider (Hrsg.), Aufklärung als Form. Beiträge zu einem historischen und aktuellen Problem, Würzburg: Königshausen und Neumann 1997, S. 64 - 79.

Fohrmann J:
Die autobiographische Tätigkeit und die Autobiographie von Germanisten
in: Atta Troll tanzt noch. Selbstbesichtigungen der literaturwissenschaftlichen Germanistik im 20. Jahrhundert, hrsg. von Petra Boden und Holger Dainat, Berlin: Akademie Verlag 1997, S. 1 - 12.

Fohrmann J:
Gesellige Kommunikation um 1800. Skizze einer Form
in: Soziale Systeme 3 (1997), S. 351 - 360.

Fohrmann J:
Pirate et lettre raffine. Sur la theorie systemique et la deconstruction
in: Theorie de la litterature (= Sonderheft der Revue Germanique Internationale 8 (1997), S. 173 - 187.

Fohrmann J:
Textzugänge. Über Text und Kontext
in: Scientia Poetica 1 (1997), S. 207 - 223.

Fohrmann J:
Von der marmornen Venus und von der toten Maria
in: Ich Narr des Glücks. Heinrich Heine 1797 - 1856. Eine Ausstellung zum 200. Geburtstag, hrsg. von Joseph A. Kruse, Stuttgart/Weimar: Metzler 1997, S. 401 - 406.

Fohrmann J:
Was ist germanistische Kompetenz?
in: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 4/1997, S. 3 - 5.

Fohrmann J:
Schiffbruch mit Strandrecht. Der ästhetische Imperativ in der ´Kunstperiode´
München: Fink 1998.

Fohrmann J:
Heines Marmor
in: Lothar Ehrlich/Hartmut Steinecke/Michael Vogt (Hrsg.), Vormärz und Klassik, Bielefeld: Aisthesis 1999, S. 63 - 80.

Geitner U:
Klartext. Zur Physiognomik Johann Caspar Lavaters,
in: Rüdiger Campe/Manfred Schneider (Hg.), Geschichten der Physiognomik, Freiburg 1996, S. 357-385.

Geitner U:
Vom Trieb, eine öffentliche Person zu sein. Weiblichkeit und Öffentlichkeit um 1800,
in: "Öffentlichkeit" im 18. Jahrhundert, hg. v. Hans-Wolf Jäger, Göttingen 1997, S. 77-90.

Geitner U:
Soviel wie nichts? Weiblicher Lebenslauf, weibliche Autorschaft um 1800,
in: Lebensläufe um 1800, hg. v. Jürgen Fohrmann, Tübingen 1998, S. 29-50.

Geitner U:
Träne. Arbeit am Trivialmythos,
in: Artic. Zeitschrift für Kunst und Philosophie 5 (1998).

Gnüg H:
Die Liebesehe. Ein neues Konzept erotischer Intimität.
In: Die beschwerliche Ehe. Eine Lebensform in Literatur und Film. (Bouvier) 1996

Gnüg H:
"Kopfzoo" mit "heftiger Nervenrevue". Zu Thomas Klings Gedicht "düsseldorfer kölemik".
In: Gedichte und Interpretationen. Gegenwart II. Hrsg. von Walter Hinck. Stuttgart (Reclam) 1997.

Gnüg H:
Colette. Ein Portrait.
WDR. 1997

Gnüg H:
Deutsche Kultur in Georgien.
Funkessay. Dlf 1997.

Gnüg H:
Günter Eichs Hörspiele.
WDR 5. Funkessay. Dez. 97.

Gnüg H:
Erotisch-Emanzipatorische Entwürfe. Autorinnen um die Jahrhundertwende.
In: Frauen Literatur Geschichte. Stuttgart (Metzler) 1998.

Gnüg H:
Frauen Literatur Geschichte.Schreibende Frauen vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
Hrsg. von Hiltrud Gnüg und Renate Möhrmann. Stuttgart (Metzler) 1998.

Gnüg H:
Weibliche Utopien.
In: Frauen Literatur Geschichte. Stuttgart (Metzler) 1998.

Gnüg H:
Utopie und utopischer Roman.
Stuttgart (Reclam) 1998.

Hochbahn B:
Astern - Der Autor in den Rönnejahren 1935/36,
in: Interpretationen. Gedichte von Gottfried Benn, hg. von H. Steinhagen, Stuttgart 1997, S. 113-131.

Hofmann M.:
Friedrich Schiller: Wallenstein. Interpretation.
München 1998, Oldenbourg Interpretationen 89.

Hofmann M:
Im Angesicht des Faschismus: zwischen Kritik der instrumentellen Vernunft und katastrophischem Determinismus. Die "Dialektik der Aufklärung" aus heutiger Sicht.
In: Jean-Marie Paul (Hrsg.): Horkheimer, Adorno: Dialektik der Aufklärung. Nancy 1996. S. 61-74.

Hofmann M:
Promesse de bonheur? Vom Verlust des Glücks in der Selbstbehauptung des aufgeklärten Bürgers und von der utopischen Dimension der Kunst. Ein Versuch zum Odyssee-Exkurs in der "Dialektik der Aufklärung".
In: Nouveaux Cahiers d'Allemand. Spécial Concours 1996. S. 171-194.

Hofmann M:
Roman de formation et éducation esthétique. Différenciation des conceptions de Goethe et Schiller.
In: Jean-Marie Paul (Hrsg.) Images de l´homme dans le roman de formation ou Bildungsroman. Nancy 1996. S. 143-157.

Hofmann M:
Schillers Räuber und die Pathogenese moderner Subjektivität.
In: Zeitschrift für deutsche Philologie. Sonderheft 1996. Klassik, modern. Für Norbert Oellers zum 60. Geburtstag. S. 3-15.

Hofmann M:
Agathons unglücklicher Bruder, Wielands konsequenter Nachfolger. Radikalisierende Zuspitzung aufklärerischer Literaturkonzepte in Wezels "Belphegor"
In: Alexander Kosenina, Christoph Weiß (Hrsg.), Johann Karl Wezel (1747-1819)(Literatur im historischen Kontext 2). Sankt Ingbert 1997. S. 69-92.

Hofmann M:
Epik nach Auschwitz. Erinnerung und Gedächtnis in Uwe Johnsons "Jahrestage".
In: Mittelweg 36. Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung. 6. Jahrgang 1997. Heft 4. S. 76-83.

Hofmann M:
Erinnerung und Gedächtnis, Korrespondenz und Allegorie. Walter Benjamins Poetik der Moderne und Uwe Johnsons "Jahrestage".
In: Zeitschrift für deutsche Philologie 1997. S. 272-293.

Hofmann M:
Lebensansichten eines zwergwüchsigen Pikaro. Zur Barockrezeption in Günter Grass' "Blechtrommel".
In: Jean-Marie Paul (Hrsg.), Images modernes et contemporaires de l'homme baroque. Actes du colloque de Nancy, 26-28. Mai 1994. Nancy 1997. S. 273-283.

Hofmann M:
Peter Weiss' Dante-Rezeption und die poetische Erinnerung der Shoah.
In: Peter Weiss Jahrbuch 6. Hrsg. v. Martin Rector und Jochen Vogt. Wiesbaden 1997. S. 94-109.

Hofmann M:
Conscience de crise historique et poétique de la modernité: "Wallenstein" de Friedrich Schiller.
In: Jean-Marie Paul (Hrsg.), Crise et conscience du temps. Des Lumières à Auschwitz. Actes du colloque de Nancy 19, 20 et 21 juin 1997. Nancy 1998. S. 131-140.

Hofmann M:
Dimensionen des Phantastischen. Studien zu E. T. A. Hoffmann. Hrsg. v. Jean-Marie Paul. Redaktion der deutschen Ausgabe Michael Hofmann.
St. Ingbert 1998.

Hofmann M:
Ironische Arbeit am Mythos und kritische Selbstreflexion der Aufklärung. Christoph Martin Wielands "Comische Erzählungen" (1765).
In: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 42 (1998). S. 23-41.

Hofmann M:
Krieg und Gewalt im Theater Heiner Müllers (Antrittsvorlesung 3.12.1997).
In: Peter Weiss Jahrbuch 7 (1998). Hrsg. v. Michael Hofmann, Martin Rector und Jochen Vogt. S. 115-129.

Hofmann M:
Peter Weiss Jahrbuch 7. Hrsg. v. Michael Hofmann, Martin Rector, Jochen Vogt.
Wiesbaden 1998.

Hofmann M:
Radikaler Sensualismus. Entsublimierung als Grundimpuls in Heinses "Ardinghello".
In: Lenz-Jahrbuch. Sturm-und-Drang-Studien 8 (1998)(in Vorbereitung).

Hofmann M:
Reine Seelen und komische Ritter. Aspekte literarischer Aufklärung in Christoph Martin Wielands Versepik.
Stuttgart, Weimar: Metzler 1998 (zugleich Habilitationsschrift Bonn 1997).

Hofmann M:
Friedrich Schiller: Die Räuber. Interpretation.
2., überarbeitete Auflage, München 1999, Oldenbourg Interpretationen 79.

Hüser R, Kriest U:
Rechtzeitig.
Petra Kraus u.a. (Hrsg.): Deutschland im Herbst. Terrorismus im Film. München: Schriftenreihe Münchener Filmzentrum 1997, S. 48-60.

Hüser R, Silverman K:
Crossing the Threshold: Interview with Kaja Silverman.
Discourse 19.3 (Spring 1997), S. 4-12.

Hüser R:
Frauenforschung.
In: Jürgen Fohrmann und Harro Müller (Hrsg.): Systemtheorie der Literatur. München: Fink, 1996, S. 238-275. [UTB 1929].

Hüser R:
Stoff geben.
In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 4 (1996), S. 31-45.

Hüser R:
Art ratlos.
In: Renate von Heydebrand (Hrsg.): Kanon Macht Kultur. Theoretische, historische und soziale Aspekte ästhetischer Kanonbildungen. Stuttgart: Metzler 1998, S. 416-430.

Hüser R:
Etwas Vietnam
In: Rolf Aurich und Ulrich Kriest (Hrsg.): Der Ärger mit den Bildern. Die Filme von Harun Farocki. Konstanz: UVK Medien 1998, S. 215-230.

Martyn D:
Borrowed Fatherland. Nationalism and Language Purism in Fichte's "Addresses to the German Nation".
In: Germanic Review 72, 1997, S. 303-317.

Martyn D:
Sade's Ethical Economies
In: The New Economic Criticism. Studies at the Interface of Literature and Economics, hg. v. Martha Woodmannsee und Mark Osteen, New York: Routledge 1998, S. 258-276.

Memmolo P:
Die Politik des Erzählens im Frühwerk Arno Schmidts,
in: Zettelkasten 16. Aufsätze und Arbeiten zum Werk Arno Schmidts. Jahrbuch der Gesellschaft der Arno-Schmidt-Leser 1997, S. 43-74.

Memmolo P:
Land ohne Eigenschaften. Italien im Werk Robert Musils,
in: Italien in Deutschland. Deutschland in Italien. Die deutsch-italienischen Wechselbeziehungen in der Belletristik des 20. Jahrhunderts, Berlin 1999, S. 241-256.

Merzhäuser A:
Der kritische Punkt der Ambivalenz. Zu den neuesten Erkundungen des Titus Lerner am Bild des Menschen,
in: Titus Lerner, Malerei 1993-1995 (Werkkatalog), Niederzissen 1996, S. 22-23.

Merzhäuser A:
Die Ausnahme als Regelfall. Ein Kommentar zu Stefan Trappens "Grimmelshausen und die menippeische Satire" nebst methodologischen Bemerkungen zum Stand der Forschung,
Zeitschrift für Germanistik (ZfGerm) NF 5 (1996), S. 92-99.

Merzhäuser A:
Melancholie oder: Die Kunst des Schwebens,
in: Gottfried Benn. Gedichte. Interpretationen, hg. v. Harald Steinhagen, Stuttgart 1997, S. 207-230.

Merzhäuser A:
Über die Schwelle geführt. Anmerkungen zur Gewaltdarstellung in Grimmelshausens "Simplicissimus",
in: Ein Schauplatz herber Angst. Wahrnehmung und Darstellung von Gewalt im 17. Jahrhundert, hg. v. Markus Meumann u. Dirk Niefanger, Göttingen 1997, S. 65-82.

Niewerth H-P:
Die schlesische Kohle und das naturalistische Drama: Gerhart Hauptmanns ´Vor Sonnenaufgang´ - Ideologie, Konfiguration und Ideologiekritik.
In: Polheim, Karl Konrad (Hrsg.): Die dramatische Konfiguration. Paderborn u.a. 1997, S. 211-244.

Oehlenschläger E:
Lesen und Schreiben als Passion. Nachwort zu Koeppen.
In: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter,1996, Heft 5, S. 454-457.

Oehlenschläger E:
Entzweiung (Zu Gottfrieds Benns Gedicht "Verzweiflung").
In: Interpretationen. Gedichte von Gottfried Benn. Hg. von H. Steinhagen. Stuttgart 1997, S. 192-206.

Oehlenschläger E:
"Ich grenz noch an ein Wort". Gedichte und Reportagen von Ingeborg Bachmann.
In: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, 1998, Heft 8, S. 745-747.

Oehlenschläger E:
Nachrichten von Koeppen-Recherchen
In: G. Müller-Waldeck/M. Gratz (Hrsg.): Wolfgang Koeppen - Mein Ziel war die Ziellosigkeit, Hamburg 1998, S. 13-24.

Oellers N (Hrsg.):
Interpretationen. Gedichte von Friedrich Schiller.
Stuttgart 1996.

Oellers N (Hrsg.):
Schillers Werke. Nationalausgabe.
Weimar 1991 ff.

Oellers N et al. (Hrsg.):
Convivium. Germanistisches Jahrbuch Polen.
Bonn (DAAD) 1994 ff.

Oellers N et al. (Hrsg.):
Else Lasker-Schüler. Werke und Briefe. Kritische Ausgabe.
Frankfurt a.M. 1996 ff.

Oellers N et al. (Hrsg.):
Literatur in den Rheinlanden und Westfalen.
4 Bde. Frankfurt a.M. 1995-98.

Oellers N et al. (Hrsg.):
Nikolaus Lenau. Werke und Briefe. Historisch-kritische Gesamtausgabe.
Wien 1992 ff.

Oellers N et al. (Hrsg.):
Zeitschrift für Germanistik.
Berlin 1991 ff.

Oellers N et al. (Hrsg.):
Zeitschrift für deutsche Philologie.
Berlin 1990 ff.

Oellers N et al. (Hrsg.):
"Auf meinem Herzen liegt es wie ein Alp". Literatur in den Rheinlanden und in Westfalen 1919-1945.
Frankfurt a.M. und Leipzig 1997.

Oellers N et al. (Hrsg.):
Der Text im musikalischen Werk. Editionsprobleme aus musikwissenschaftlicher und literaturwissenschaftlicher Sicht.
Berlin 1998 (= Beihefte zur "Zeitschrift für deutsche Philologie", Bd 8).

Oellers N, Dörr V C (Hrsg.):
Johann Wolfgang Goethe. Sämtliche Werke. Briefe, Tagebücher und Gespräche. Bd 31 (Mit Schiller I).
Frankfurt a.M. 1998.

Oellers N, Skrodzki K J (Hrsg.):
Else Lasker-Schüler. Werke und Briefe. Kritische Ausgabe. Bd 1,1 (Gedichte, Text) und Bd 1,2 (Gedichte, Anmerkungen).
Frankfurt a.M. 1996.

Oellers N., Hofmann M.:
Friedrich Schiller. Zur Modernität eines Klassikers. Hrsg. v. Michael Hofmann.
Frankfurt 1996.

Oellers N:
"Dem Leiden war er, war dem Tod vertraut." Friedrich Schiller konnte nur ein "klassischer" Dichter werden, weil er auf entsetzliche Weise ein kranker Mensch war.
In: südwest magazin (= Beilage zur "Südwest Presse" [Ulm]) vom 27. Juli 1996.

Oellers N:
"Der Sohn" - Walter Hasenclevers "Faust"-Versuch.
In: Lämmert E, Cusatelli G (Hrsg.): Avantgarde, Modernität, Katastrophe. Firenze 1995 [recte 1996), 169-178.

Oellers N:
Arthur Schnitzlers Novelle "Casanovas Heimfahrt".
In: Gelber M H et al. (Hrsg.): Von Franzos zu Canetti. Jüdische Autoren aus Österreich. Neue Studien. Tübingen 1996, 239-252.

Oellers N:
Dank [d.i. Dankrede nach der Verleihung des Schillerpreises].
In: Schiller-Preis der Stadt Marbach 1995. Weimar 1996, 17-24.

Oellers N:
Das Verhältnis zwischen Literaturwissenschaft und Literaturarchiven.
In: König Chr, Seifert S (Hrsg.): Literaturarchiv und Literaturforschung. Aspekte neuer Zusammenarbeit. München u. a. 1996, 9-19.

Oellers N:
Dichter und Germanist im "Dritten Reich". Ernst Bertram zum Beispiel.
In: neues rheinland. Jg. 39. Nr 8. August 1996, 42-43.

Oellers N:
Die Französische Revolution im Spiegel deutscher Musenalmanache.
In: Mix Y-G: (Hrsg.): Almanach- und Taschenbuchkultur des 18. und 19. Jahrhunderts. Wiesbaden 1996, 47-62.

Oellers N:
Die Gaben des Glücks. [Zu Schillers "Das Glück".]
In: Interpretationen. Gedichte von Friedrich Schiller. Stuttgart 1996, 237-254.

Oellers N:
Editionswissenschaft um 1945.
In: Barner W, König Chr (Hrsg.): Zeitenwechsel. Germanistische Literaturwissenschaft vor und nach 1945. Frankfurt a.M. 1996, 103-118.

Oellers N:
Friedrich Schiller. Zur Modernität eines Klassikers. [Gesammelte Aufsätze und Vorträge.]
Frankfurt a.M. und Leipzig 1996.

Oellers N:
Goethes Epilog zu Schillers Glocke.
In: Witte B et al. (Hrsg.): Goethe Handbuch. Bd 1: Gedichte. Stuttgart und Weimar 1996, 283-287.

Oellers N:
Goethes Im ernsten Beinhaus war's.
In: Ebd., 491-495.

Oellers N:
Keine Daten, falsche Daten. Aber kaum Probleme mit Schiller.
In: Reuß R et al. (Hrsg.): Textkritische Beiträge. Basel und Frankfurt a.M. H. 2, 1996, 1-17.

Oellers N:
Mehr Haß als Spaß. Bert Brecht und Thomas Mann, vor allem 1926.
In: Gier H, Hillesheim J (Hrsg.): Der junge Brecht. Aspekte seines Denkens und Schaffens. Würzburg 1996, 188-280.

Oellers N:
Verteufelte Humanität? Schiller - ein halbes Jahrhundert nach der Gewaltherrschaft in Deutschland.
In: Stuttgarter Liederkranz 1824. Vereinsnachrichten 2/1996, 66-75.

Oellers N:
"Wirkung einer Beurtheilung der Form im Spiele vieler Empfindungen". Goethes "Mährchen", entmaterialisiert.
In: Jahresgabe 1997. Goethe-Gesellschaft Ortsvereinigung Bonn, 8-18.

Oellers N:
Der Briefwechsel zwischen Schiller und Goethe.
In: Witte B, Schmidt P (Hrsg.): Goethe-Handbuch. Bd 3: Prosaschriften. Stuttgart und Weimar 1997, 474-484.

Oellers N:
Die Schiller-Nationalausgabe - ein deutsch-deutsches Editionsunternehmen.
In: Lehmstedt M, Lokatis S (Hrsg.): Das Loch in der Mauer. Der innerdeutsche Literaturaustausch. Wiesbaden 1997, 325-332.

Oellers N:
Ernst Bertram - mit dem Strom und gegen ihn.
In: Breuer D, Cepl-Kaufmann G (Hrsg.): Moderne und Nationalsozialismus im Rheinland. Paderborn u.a. 1997, 213-227.

Oellers N:
Germanistik als politische Wissenschaft.
In: Bentfeld A, Delabar W (Hrsg.): Perspektiven der Germanistik. Neueste Ansichten zu einem alten Problem. Opladen 1997, 92-105.

Oellers N:
Louise von Lengefeld, die chère-mère, und die Ihren [Vorwort].
In: Fuchs V, Weigl U (Hrsg.): 150 nützliche Recepte. Das Kochbuch von Schillers Chère-mère, Louise von Lengefeld. Marbach a.N. (Deutsche Schillergesellschaft) 1997, 5-16.

Oellers N:
Schiller und die Bildende Kunst.
In: Bonfatti E, Fancelli M (Hrsg.): Il primato dell'occhio. Poesia e pittura nell'età di Goethe. Roma 1997, 143-158.

Oellers N:
Stefan George. Eine Skizze.
In: neues rheinland. Jg. 40. Nr 2. Februar 1997, 40-41.

Oellers N:
Authentizität als Editionsprinzip.
In: Dürr W u.a. (Hrsg.): Der Text im musikalischen Werk. Editionsprobleme aus musikwissenschaftlicher und literaturwissenschaftlicher Sicht. Berlin 1998, 43-57.

Oellers N:
Das Erdbeben in Chili.
In: Hinderer W (Hrsg.): Kleists Erzählungen. Stuttgart 1998, 85-110.

Oellers N:
Der literarische Nachlaß Caroline von Wolzogens.
In: Golz J (Hrsg.): Caroline von Wolzogen 1763-1847. Weimarer Schillerverein Weimar / Deutsche Schillergesellschaft Marbach a. N. 1998, 123-143 und 158-159.

Oellers N:
Der zerstörte Traum. Nikolaus Lenaus Amerika-Abenteuer.
In: Menges K (Hrsg.): Literatur und Geschichte. Festschrift für Wulf Koepke. Amsterdam 1998, 139-153.

Oellers N:
Schiller als Almanach-Autor und -Herausgeber.
In: Klussmann P G, Mix Y-G (Hrsg.): Literarische Leitmedien. Almanach und Taschenbuch im kulturwissenschaftlichen Kontext. Wiesbaden 1998, 120-132.

Oellers N:
Schiller, Friedrich.
In: Dahnke H-D, Otto R (Hrsg.): Goethe-Handbuch. Bd 4 II: Personen, Sachen, Begriffe L-Z. Stuttgart und Weimar 1998, 944-950.

Pohlheim K K (Hrsg), Gabriel N (Hrsg):
Marie von Ebner-Eschenbach, Kritische Texte und Deutungen, Tagebücher Bd. V-VI.
Tübingen 1996-1997.

Polheim K K (Hrsg), Rothe H (Hrsg):
Deutsche Bibliothek des Ostens, 6 Bände.
München 1996-1998.

Polheim K K (Hrsg), Stüben J (Hrsg):
Ferdinand von Saar, Kritische Texte und Deutungen, Bd. VI-VIII.
Tübingen 1996-1997.

Polheim K K (Hrsg):
Die dramatische Konfiguration.
Paderborn - München - Wien - Zürich 1997.

Polheim K K (Hrsg):
Sämtliche Werke des Freiherrn Joseph von Eichendorff. Historisch-kritische Ausgabe. Bd. V/1 Erzählungen. Erster Teil: Text.
Tübingen 1998.

Polheim K K:
Die Konfiguration und ihre Bedeutung in Hofmannsthals Dramen "Der weiße Fächer" und "Der Schwierige".
In: Die dramatische Konfiguration. Hrsg. v. K. K. Polheim. Paderborn (u.a) 1997, S. 245-274.

Polheim K K:
Die dramatische Konfiguration (mit Goethes "Iphigenie" und Hofmannsthals "Rosenkavalier"" als Beispielen).
In: Die dramatische Konfiguration. Hrsg. v. K. K. Polheim. Paderborn (u.a.) 1997, S. 9-32.

Polheim K K:
Eichendorffs "Marmorbild". Quelle - Text - Edition.
In: editio 11 (1997), S. 86-96.

Polheim K K:
Marie von Ebner-Eschenbach - neu zu entdecken. Am Beispiel ihrer Erzählung "Der Muff".
In: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 1997, S. 232-265.

Polheim K K:
´zersungen und vertan´. B. v. Münchhausens Ballade "Jenseits" und das Lied "Jenseits des Tales".
In: "Durch muhen einer muss man wagen vil". Festschrift Anton Schwab. Innsbruck 1997, S. 351-361.

Polheim K K:
"Eine Wahrheit von höherem Range". Zu Arthur Schnitzlers Novelle "Casanovas Heimfahrt".
In: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts 1998, S. 231-241.

Polheim K K:
Eichendorffs Literaturgeschichte in ihrer Zeit.
In: Orbis Linguarum. 10 (1998), S. 5-27.

Polheim K:
Der Dichter Johann Christian Günther. Wirken und Wirkung.
In: Johann Christian Günther. Hrsg. v. Jens Stüben. München 1997, S. 21-45.

Pütz P:
Götzendämmerung und Morgenröte bei Nietzsche und Thomas Mann,
in: Thomas Mann Jahrbuch 9, 1996, S. 207-221.

Pütz P:
Nachwort, Anmerkungen und Bibliographie zu Friedrich Nietzsches "Jenseits von Gut und Böse".
München 1996, S. 181-334.

Pütz P:
Von der Radikalität einer Vor-Avantgarde auf der Bühne. Über Volker Klotz: Radikaldramatik. Szenische Vor-Avantgarde. Von Holberg zu Nestroy, von Kleist zu Grabbe. Bielefeld 1996,
in: Kleist-Jahrbuch 1997, S. 250-258.

Pütz P:
"Der Geist der Erzählung". Zur Poetik Fontanes und Thomas Manns,
in: Thomas Mann-Studien 18, Frankfurt a.M. 1998.

Schneider H J, Schmiedt H (Hg):
Aufklärung als Form. Beiträge zu einem historischen und aktuellen Problem.
Würzburg: Königshausen und Neumann 1997.

Schneider H J:
Institution und Intimität. Zur Vergeistigung des Sozietätsgedankens in Lessings Freimaurergesprächen.
In: Klaus Garber und Heinz Wismann (Hrsg.), Europäische Sozietätsbewegung und demokratische Tradition. Die europäischen Akademien der Frühen Neuzeit zwischen Frührenaissance und Spätaufklärung. 2 Bände. Bd 2, Tübingen 1996, S. 1668-1696.

Schneider H J:
The Cold Eye. Herder's Critique of Enlightenment Visualism.
In: Wulf Koepke (Hrsg.), Johann Gottfried Herder. Academic Disciplines and the Pursuit of Knowledge. Columbia, South Carolina 1996, S.53-60

Schneider H J:
The Tree and the Origin of the Modern Landscape Experience.
In: Kenneth S. Calhoon and Karla Schulz (Hrsg.), The Idea of the Forest. German and American Perspectives on the Culture and Politics of Trees. Zürich / New York 1996, S. 89-102.

Schneider H J:
Johann Heinrich Voß und der Neuhumanismus.
In: Johann Heinrich Voß (1751 - 1826). Eutiner Symposium im Oktober 1994. Hg. v. Frank Baudach und Günther Häntzschel. Eutin 1997, S. 207-218.

Schneider, H J:
Aufklärung und Fiktion in Lessings Ringparabel.
In: Aufklärung als Form (s.o.), S. 46-63.

Schneider, H J:
Dekonstruktion des hermeneutischen Körpers. Kleists Aufsatz 'Über das Marionettentheater' und der Diskurs der klassischen Ästhetik.
In: Kleist-Jahrbuch 1998, S. 153-175.

Simon R:
Eine strukturale Lektüre von Stifters 'Granit'.
In: Jahrbuch des Adalbert Stifter Institutes 3/1996, S. 29-36.

Simon R:
Historismus und Metaerzählung. Methodologische Überlegungen zur Erzählbarkeit von Geschichte in Herders Geschichtsphilosophie.
In: Nationen und Kulturen. Zum 250. Geburtstag Johann Gottfried Herders, Hg.: Regine Otto, Würzburg 1996, S. 77-95.

Simon R:
Rezension zu Christian Sinn, "Jean Paul. Hinführung zu einer Semiologie der Wissenschaft", Stuttgart 1995.
In: Jahrbuch der Jean-Paul-Gesellschaft 1996, S. 172-178.

Simon R:
Dekonstruktiver Formalismus des Heiligen. Zu C.F. Meyers Novellen 'Der Heilige' und 'Die Versuchung des Pescara'.
In: Zeitschrift für Deutsche Philologie 116, 2/1997, S. 224-253.

Simon R:
Ein Blick von der strukturalistischen Literaturwissenschaft zurück auf die dekonstruktive.
In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 44, 3/1997, S. 64-82.

Simon R:
Animalische Einfälle. Reflexionen über Tiere als Thema von Aphorismen (Lichtenberg, Jean Paul, Canetti).
Antrittsvorlesung vom 5.7.1996 in Bonn, in: Jahrbuch der Jean-Paul-Gesellschaft 1998, S. 85-112.

Simon R:
Apokalyptische Hermeneutik. Johann Gottfried Herder: 'Mara Atha', Geschichtsphilosophie, 'Adrastea'.
In: Herder Jahrbuch/Herder Yearbook 1998, S. 27-52.

Simon R:
Das Gedächtnis der Interpretation. Gedächtnistheorie als Fundament für Hermeneutik, Ästhetik und Interpretation bei Johann Gottfried Herder.
Studien zum achtzehnten Jahrhundert, Band 23, Felix Meiner Verlag Hamburg 1998.

Simon R:
Rezension zu Andreas Herz, Dunkler Spiegel - helles Dasein. Natur, Geschichte, Kunst im Werk Johann Gottfried Herders, Heidelberg 1996
in: Arbitrium 3/1998, S. 313-316.

Steinhagen H (Hrsg.):
Interpretationen: Gedichte von Gottfried Benn
Stuttgart 1997 (= Reclam 17501)

Steinhagen H:
"Bey mir ist das Auge vorwaltend", Theoretische Überlegungen zur gegenständlichen Bildlichkeit bei Goethe,
in: Il primato dell´occhio, Poesia e pittura nell´età di Goethe, A cura di E. Bonfatti e M. Fancelli, Roma 1997, S. 131-141

Steinhagen H:
Karyatide, Aufstand gegen Apoll,
in: Interpretationen: Gedichte von Gottfried Benn, hrsg. von H. Steinhagen, Stuttgart 1997 (= Reclam 17501), S. 30-43


Transfer und Öffentlichkeitsarbeit