Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX
Prev.:Neutestamentliches Seminar
Next:Fundamentaltheologisches Seminar
Up:Forschungsbericht
Up:Katholisch-Theologische Fakultät

Seminar für Dogmatik und Theologische Propädeutik

Allgemeine Angaben:
Am Hof 1, 53113 Bonn
Telefon: 0228 / 73-5035
Fax: 0228 / 73-7380
eMail: dp.schaefer@uni-bonn.de

Hauptamtliche Professoren:
Prof. Dr. Karl-Heinz Menke

Wissenschaftliches Personal:
Universitätsstellen
Dr. Dominik Burghardt (Habilitation/ Wiss. Ass.)
Dr. Bernd J. Claret (WA)
Dr. phil. Dr. theol. Bernd Irlenborn (Habilitation/ DFG)
Prof. em. Dr. Hans Jorissen
Julia Knop (MA)
Dr. Klaus Obenauer (Habilitation/ DFG)

Forschungsschwerpunkte:
Geschichtstheologie
(Claret)

Anselm von Canterbury
(Jorissen)

Ökumenische Theologie
(Jorissen)

Christologie und transzendentalphilosophische Letztbegründung
(Menke)

Die Theologiegeschichte des Inkarnationsglaubens
(Menke)

Besondere Forschungsförderung:
Mitarbeit im Sonderforschungsbereich "Philosophie und Theologie des 19. Jahrhunderts" der Universität Trento (Projektleiter: Proff. Autiero, Beschin, Nicoletti, Menke)
(Menke, Landesregierung Südtirol)

Veröffentlichungen:

Claret
Der Ernstfall der Verantwortung für das eigene Kind. Logotherapeutische Begleitung ´verwaister Eltern` in der Spur Gabriel Marcels, in:
Pastoralblatt 51 (1999) 37-48

Claret
Gott will nicht, daß Böses geschieht, in:
Süddeutsche Zeitung, 30.7.1999, Nr. 173, S. 44

Claret
Geheimnis des Bösen. Zur Diskussion um den Teufel
(ITS 49) Innsbruck/ Wien 1997/ ²2000

Claret
´Aber warum so, warum nicht anders?` Joseph Bernharts Ringen um eine Antwort auf die Frage nach dem Sinn der Geschichte, in:
M. Weitlauff (Hg.), Joseph Bernhart (1881-1969), ein bedeutender Repräsentant katholischen Geisteslebens im 20. Jahrhundert (Akademie-Publikation 96) Augsburg 2000, 55-94

Claret
Rez.: O. Zsok, Das Rätsel, das aus Kinderaugen fragt. Die Lehre vom Geistes-Menschen nach Texten von Viktor Frankl und Bo Yin Ra, hg. und eingeleitet von O. Zsok, Fotos von R. Briese (Edition Logotherapie) München/ Wien 2000, in:
Pastoralblatt 52 (2000) 222-223

Claret
Wie böse ist der Mensch? Theologie und Biologie im Dialog, in:
Pastoralblatt 53 (2001) 54-57

Claret
Nachdenkliches zur Theodizeefrage (Literaturbericht), in:
Geist und Leben 74 (2001) 143-149

Claret
Teufel. III. Theologie- und dogmengeschichtlich. IV. Systematisch-theologisch, in:
LThK³ 10 (2001) 1365-1368

Claret
Übel. III. Systematisch-theologisch, in:
LThK³ 10 (2001) 332-334

Claret
Optimismus und Pessimismus, in:
LThK³ 11 (2001) (Nachtragsband) 203-204

Jorissen
Cirkev jako communio (Kirche als Communio), in:
Getsemany (Prag) 6 (1999) 130-136

Jorissen
Rat(h)ramnus, in:
LThK³ 8 (1999) 840-841

Jorissen
Sterkoranisten, in:
LThK³ 9 (2000) 990

Jorissen
Häresie. Dogmatisch, kath. Verständnis, in:
RGG, 4. Aufl., 3 (2000) 1444-1446

Jorissen
Transsubstantiation. I. Theologie- und dogmengeschichtlich. II. Systematisch-theologisch, in:
LThK³ 10 (2001) 177-182

Jorissen
Zeichen und Mittel der Einheit. Eucharistie und Abendmahl: Kommt die eucharistische Mahlgemeinschaft? in:
KNA-ÖKI 21 (22.5.2001), Beilage, 1-10

Jorissen
Gemeinsam am Tisch des Herrn? Überlegungen zur Eucharistiegemeinschaft in konfessionsverbindenden Ehen, in:
International Academy for Marital Spirituality (INTAMS) 7/1 (2001) 26-36

Menke
Die eine Wahrheit. Das zentrale Anliegen der Enzyklika ´Fides et Ratio`, in:
Rheinischer Merkur 54/7

Menke
I contributi più importanti della ricerca teologica su Rosmini. Tentativo di bilancio, in:
G. Beschin/ A. Valle/ S. Zucal (Hg.), Il pensiero di Antonio Rosmini a due secoli dalla nascita, Bd. II, Brescia 1999, 831-854

Menke
Rez.: Klaus Berger, Wozu ist Jesus am Kreuz gestorben?, Stuttgart 1998, in:
Theologische Revue 95 (1999) 35-38

Menke
Personalismus. III. Systematisch-theologisch, in:
LThK³ 8 (1999) 57-59

Menke
Raum. II. Systematisch-theologisch, in:
LThK³ 8 (1999) 854-855

Menke
Realsymbol, in:
LThK³ 8 (1999) 867-868

Menke
Repräsentation, in:
LThK³ 8 (1999) 1113-1115

Menke
Antonio Rosmini als Brückenbauer zwischen Vernunft und Offenbarung, Philosophie und Theologie, Gesellschaft und Kirche, in:
K.-H. Menke/ A. Autiero (Hg.), Brückenbauer zwischen Kirche und Gesellschaft - A. Rosmini, J.H. Newman, M. Blondel und R. Guardini, Münster 1999, 17-34

Menke
Fleisch geworden aus Maria. Die Geschichte Israels und der Marienglaube der Kirche,
Regensburg 1999

Menke
Die theologische Rosmini-Forschung der letzten Jahrzehnte, in:
Brückenbauer zwischen Kirche und Gesellschaft - A. Rosmini, J.H. Newman, M. Blondel und R. Guardini, Münster 1999, 329-348

Menke
Gemeinsames und besonderes Priestertum, in:
Internationale Katholische Zeitschrift Communio 28 (1999) 330-345

Menke
L´unicità di Gesù Cristo nell´orizzonte della domanda sul senso
(Universo Teologia 65) Milano/ Torino 1999 (aus dem Deutschen ins Italienische übersetzt von Selene M. Benedetta Zorzi)

Menke
Handelt Gott, wenn ich ihn bitte?
(Topos plus Taschenbuch 331) Regensburg 2000

Menke
Selbstmitteilung Gottes, in:
LThK³ 9 (2000) 425-426

Menke
Stellvertretung. I. Anthropologisch. II. Biblisch-theologisch. III. Theologiegeschichtlich und systematisch-theologisch. IV. Spirituell, in:
LThK³ 9 (2000) 951-956

Menke
Sühne. III. Systematisch-theologisch, in:
LThK³ 9 (2000) 1102-1103

Menke
Symbol. V. Theologiegeschichtlich und systematisch-theologisch, in:
LThK³ 9 (2000) 1158-1160

Menke
Theologie als Bezugswissenschaft des Religionsunterrichts, in:
G. Bitter (Hg.), Religionsunterricht hat Zukunft, Bonn 2000, 68-83

Menke
Rez.: M. Schulz, Karl Rahner begegnen, Augsburg 1999, in:
Theologische Revue 96 (2000) 406-407

Menke
Treue Gottes. II. Systematisch-theologisch, in:
LThK³ 10 (2001) 214-215

Menke
Handelt Gott, wenn ich ihn bitte? Zweite, revidierte Neuauflage (Erstauflage 2000)
(Topos plus Taschenbuch 331) Regensburg ²2001

Menke
Unendlichkeit Gottes, in:
LThK³ 10 (2001) 387-388

Menke
Wort Gottes. II. Theologie- und dogmengeschichtlich. III. Systematisch-theologisch, in:
LThK³ 10 (2001) 1299-1302

Menke
Domande al concetto rosminiano di libertà di fronte all´ orizzonte dell´idealismo tedesco, in:
A. Autiero/ A. Genovese (Hg.), Antonio Rosmini e l´idea della libertà (Scienze religiose. Nuova serie 3) Bologna 2001, 9-16

Menke
Gesù Cristo: L´assoluto nella storia? La questione circa il significato universale di un fatto storico, in:
M. Serretti (Hg.), Unicità e universlità di Gesù Cristo. In dialogo con le religioni, Milano 2001, 229-261

Menke
Brennpunkte der Christologie, in:
Impulse 58 (2001) 2-7

Menke
Lehramtliche Selbstkorrektur. Zur Rehabilitierung von Antonio Rosmini, in:
Herder-Korrespondenz 55 (2001) 457-460

Menke
Jesus Christus: Das Absolute in der Geschichte? Die Frage nach der universalen Bedeutung eines geschichtlichen Faktums, in:
G. L. Müller/ M. Serretti (Hg.), Einzigkeit und Universalität Christi im Dialog mit den Religionen (Sammlung Horizonte NF 35) Einsiedeln/ Freiburg 2001, 229-265

Menke
Kann ein Mensch erkennbares Medium der göttlichen Selbstoffenbarung sein? Anmerkungen zur Verhältnisbestimmung von ´Realsymbol` und ´Inkarnation`, in:
J. Valentin/ S. Wendel (Hg.), Unbedingtes Verstehen?! Fundamentaltheologie zwischen Erstphilosophie und Hermeneutik, Regensburg 2001, 42-58

Menke
Rez.: Alexander Loichinger, Ist der Glaube vernünftig? Zur Frage nach der Rationalität in Philosophie und Theologie. Teil I und II (Beiträge zur Fundamentaltheologie und Religionsphilosophie 3) Neuried 1999, in:
Theologische Revue 97 (2001) 392-399

Menke
Hilft der Glaube zum Leben? in:
Lebendige Seelsorge 52 (2001) 141-147

Menke
Rez.: G. Schwind, Der Andere und das Unbedingte. Anstöße von Maurice Blondel und Emmanuel Levinas für die gegenwärtige theologische Diskussion (Ratio Fidei 3) Regensburg 2000, in:
Theologische Revue 97 (2001) 513-417

Menke
Läßt sich Gott bitten? in:
Lebendige Katechese 23 (2001) 78-83


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit