Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX
Prev.:Seminar für Dogmatik und Theologische Propädeutik
Next:Dogmatisches Seminar
Up:Forschungsbericht
Up:Katholisch-Theologische Fakultät

Fundamentaltheologisches Seminar

Allgemeine Angaben:
Regina-Pacis-Weg 1, 53111 Bonn
Telefon: 0228 / 73-3973
Fax: 0228 / 73-3422

Hauptamtliche Professoren:
Prof. Dr. Dr. Heino Sonnemans

Wissenschaftliches Personal:
Universitätsstellen
Dipl. theol. Thomas Fößel
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Waldenfels (Emeritus)

Forschungsschwerpunkte:
Fundamentaltheologische Ansätze/ Begründungsproblematik
(Fößel)

Gottesfrage und Religionsphilosophie
(Sonnemans)

Offenbarung und (Welt-)Religionen/ Theologie der Religionen
(Sonnemans)

Begegnung und Dialog der Religionen sowie Theologie der nichtchristlichen Religionen
(Waldenfels)

Veröffentlichungen:

Buchholz, R.
Körper-Natur-Geschichte. Materialistische Impulse für eine nachidealistische Theologie.
Darmstadt 2001.

Fößel, Th.
Kontinuität im Wandel. Beobachtungen zur Theologie der Heiligtumsfahrt.
Wynands, D., Hg., Der Aachener Marienschrein. Aachen 2000, 171-187.

Hoff, G. M.
Die prekäre Identität des Christlichen. Die Herausforderungen postModernen Differenzdenkens für eine theologische Hermeneutik.
Paderborn u.a. 2001.

Sonnemans, H.
Menschsein auf Heilswegen. Christliche Orientierung im Pluralismus der Religionen.
Aachen 1999.

Sonnemans, H.
Glaube und Vernunft (Fides et ratio). Die Enzyklika "Fides et Ratio" von Papst Johannes Paul II vom 14. September 1998.
In: Albertus Magnus Blätter 46 (1999) 4-26.

Sonnemans, H.
Dialog der Religionen. Zwischen Absolutheitsanspruch und Inter-Religiosität.
In: Renovatio 56 (2000) 87-94.

Sonnemans, H.
Offenbarung und Religion. Perspektiven theologischer Standortbestimmung.
In: Nothelle-Wildfeuer, U./ Glatzel, N., Hgg., Christliche Sozialethik im Dialog. Zur Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. FS Roos. Grafschaft 2000, 97-115.

Sonnemans, H.
Zeit-Zeichen: Gott. Zur Notwendigkeit der christlichen Rede zu und von Gott.
In: Impulse 55 (2000) 2-5.

Sonnemans, H.
Jesus, sein Evangelium und die Kirche.
In: Albertus-Magnus-Blätter 47 (2000) 21-33.

Sonnemans, H.
Christus - Krishna - Buddha. Zur pluralistischen Religionstheologie.
In: Daecke, S./ Sahm, P., Hgg., Jesus von Nazareth und das Christentum. Braucht die pluralistische Gesellschaft ein neues Jesusbild? Neukirchen-Vluyn 2000, 51-79.

Sonnemans, H.
Der Mensch als Pilger. Überlegungen zu einer Theologie des Weges.
In: Wynands, D., Hg., Der Aachener Marienschrein. Aachen 2000, 17-27.

Sonnemans, H.
Gott - und die Wege dorthin. Hans Waldenfels zum siebzigsten Geburtstag.
In: CiG 53 (2001) 358.

Sonnemans, H.
Wege der Mystik - auch im Alltag.
In: Albertus-Magnus-Blätter 48 (2001) 5-21.

Sonnemans, H.
Zeit-Zeichen: Gott. Zur Notwendigkeit der christlichen Rede zu und von Gott.
In: HAUPTABTEILUNG SCHULE/HOCHSCHULE DES ERZBISCHÖFLICHEN GENERALVIKARIATES KÖLN, Hg., Gott - nicht zu fassen. Zur Gottesfrage im Religionsunterricht. Dokumentation der Pädagogischen Woche 2000. O. O. [2001], 49-66.

Sonnemans, H.
Der Vater Jesu Christi: Ein beziehungswilliger Gott.
In: HAUPTABTEILUNG SCHULE/HOCHSCHULE DES ERZBISCHÖFLICHEN GENERALVIKARIATES KÖLN, Hg., Gott - nicht zu fassen. Zur Gottesfrage im Religionsunterricht. Dokumentation der Pädagogischen Woche 2000. O. O. [2001], 69-81.

Sonnemans, H.
Der eine Gott aller Menschen, die vielen Wege der Religionen und der eine Christus.
In: HAUPTABTEILUNG SCHULE/HOCHSCHULE DES ERZBISCHÖFLICHEN GENERALVIKARIATES KÖLN, Hg., Gott - nicht zu fassen. Zur Gottesfrage im Religionsunterricht. Dokumentation der Pädagogischen Woche 2000. O.O. [2001], 143-155.

Waldenfels, H.
Wahrheit und Religion.
In: Hilberath, B. J., Hg., Dimensionen der Wahrheit. Tübingen 1999.

Waldenfels, H.
Gott und Geschichte. Das Verhältnis Gottes zur menschlichen Geschichte. Die Möglichkeit-Unmöglichkeit, von Gott zu sprechen nach Auschwitz.
In: Bettscheider, H., Hg., Zugang zur Wirklichkeit Gottes. Nettetal 1999, 105-119.

Waldenfels, H.
Unterwegs zu einer christlichen Theologie des religiösen Pluralismus. Anmerkungen zum "Fall Dupuis".
In: StZ (1999) 597-610.

Waldenfels, H.
Jenseitsvorstellungen: Glauben leben.
Mai 1999. 147-150.

Waldenfels, H.
Za kogo uwazaja Mnie Ludzie? Zamyslenia nad osaba Jezusa Chrystusa.
In: Horyzonty Wiary 10 (1999) 3-17.

Waldenfels, H.
Komento (= Kommentar zu M. Odagaki, Christentum und Buddhismus - wo ist ein Dialog möglich?).
In: Nanzanshukyobunkakenkyusho, Hg., Kirisutokyowa Bukkyo kara nani o manaberuka? (What does Christianity have to learn from Buddhism?). Hozokan/ Kyoto 1999, 82-92.

Waldenfels, H.
Zur gebrochenen Identität des abendländischen Christentums.
In: Waldenfels, H./ Gephart W., Hg., Religion und Identität. Im Horizont des Pluralismus. Frankfurt 1999, 105-124.

Waldenfels, H.
Der Buddhismus. Faszination und Provokation für Christen.
In: Informationen für Religionslehrerinnen und Religionslehrer (Bistum Limburg). (1999) 3-17.

Waldenfels, H.
Einleitung.
In: Höver, G., Hg., Verbindlichkeit unter den Bedingungen der Pluralität. Hamburg 1999, 1-3.

Waldenfels, H.
Nachwort.
In: Baumgartner H. M./ Waldenfels, H., Hg., Die philosophische Gottesfrage am Ende des 20. Jahrhunderts. Freiburg/München 1999, 135-139.

Waldenfels, H.
Das Christentum im Streit der Religionen.
In: Kern, W. u. a., Hg., Handbuch der Fundamentaltheologie. Bd. 2. 2. verb. u. akt. Aufl. Tübingen/Basel 1999, 199-219.

Waldenfels, H.
A vallások teológiája.
Merleg Budapest (1999) 263-275.

Waldenfels, H.
"Mit zwei Flügeln". Kommentar und Anmerkungen zur Enzyklika "Fides et ratio" Papst Johannes Pauls II.
Paderborn 2000.

Waldenfels, H.
Zwischen Differenz und Konsens.
In: Hempelmann, R./ Dehn, U., Hgg., Dialog und Unterscheidung. Religionen und neue religiöse Bewegungen im Gespräch. FS Hummel. Berlin 2000, 148-154.

Waldenfels, H.
Antwort.
In: Fornet-Betancourt, R., Hg., Theologie im III. Milllenium - Quo vadis? Antworten der Theologen. Dokumentation einer Weltumfrage (Denktraditionen im Dialog: Studien zur Befreiung und Interkulturalität. Bd. 7). Frankfurt 2000, 289-293.

Waldenfels, H.
Der Einfluß der Religionen auf die Weltpolitik.
In: Müller, J./ Wallacher, J., Hgg., Weltordnungspolitik für das 21. Jahrhundert. Historische Würdigung - Ethische Kriterien - Handlungsoptionen. Stuttgart u.a. 2000, 121-140. Diskussion: 141-153.

Waldenfels, H.
Mit dem Papst über das Papsttum reden.
In: Schütte, H., Hg., Im Dienst der einen Kirche. Ökumenische Überlegungen zur Reform des Papsttums. Paderborn/ Frankfurt 2000, 111-129.

Waldenfels, H.
Die politische Bedeutung und Aufgabe der Kirche in einem vereinten Europa.
In: Nothelle-Wildfeuer, U./ Glatzel, N., Hgg., Christliche Sozialethik im Dialog. Zur Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. FS Roos. Grafschaft 2000, 357-369.

Waldenfels, H.
Glauben verantworten. Werbicks Fundamentaltheologie.
In: CiG 23 (2000) 186.

Waldenfels, H.
Gibt es im Buddhismus eine Zukunft?
In: Mensing, B. SVD, Hg., Die Weltreligionen zur Zukunft - Tendenzen und Entwürfe (= Akademie Völker und Kulturen St. Augustin. Vortragsreihe 1999/2000. Bd. 23). Nettetal 2000, 29-42.

Waldenfels, H.
Christliches Abendland und die Frage nach der Identität Europas.
In: Krämer, K./ Paus, A., Hgg., Die Weite des Mysteriums. Christliche Identität im Dialog. Für Horst Bürkle. Freiburg 2000, 626-640.

Waldenfels, H.
Buddhismus zwischen Rezeption und Kritik.
In: StZ 218 (2000) 855-859.

Waldenfels, H.
Kontextuelle Fundamentaltheologie. 3. akt. und durchgesehene Aufl.
Paderborn 2000.

Waldenfels, H.
Geist der Spiritualität. Eine geist-volle Einordnung.
In: Anzeiger für die Seelsorge 110 (2001) 16-18.

Waldenfels, H.
Wallfahrten in den Weltreligionen.
In: Jb der Diözese Gurk 2001: Wallfahrten und Pilgerwege. Hg. Bischöfliches Gurker Ordinariat. Klagenfurt 2001, 52ff.

Waldenfels, H.
Religion: Privatsache oder öffentliche Angelegenheit? Das Religionsverständnis des Zweiten Vatikanischen Konzils.
In: StZ 219 (2001) 75-88.

Waldenfels, H.
Jacques Dupius - Theologie unterwegs.
In: StZ 219 (2001) 217-218.

Waldenfels, H.
Ist die Rede vom leidenden Gott theologisch legitim?
In: Koslowski, P./ Hermanni, F., Hgg., Der leidende Gott. Eine philosophische und theologische Kritik. München 2001, 177-191.

Waldenfels, H.
Was verlangt die Petrusnachfolge? Über biblische Grundlagen und heutige Gestalt des Papsttums.
In: CiG 53 (2001) 165-166.

Waldenfels, H.
Christentum und Religionen. Der Gott Jesu - Gott - andere Götter.
In: Edith Stein Jahrbuch 2001: Die Weltreligionen. Bd. 2. Würzburg 2001, 71-81.

Waldenfels, H.
Am Runden Tisch der Religionen.
In: Dreyer, S./ Merz, M., Hgg., Dialogbuch, FS Jaschke. Hamburg 2001, 169-174.

Waldenfels, H.
Erinnerung. Zwischen Vergessen und Bezeugen.
In: LebZ 56 (2001) 245-253.

Waldenfels, H.
Ihr aber, für wen haltet ihr mich?
In: Impulse 60 (2001) 4-8.

Waldenfels, H.
Religionskriege im Blickwinkel der Weltreligionen.
In: Garber, K./ Held, J., Hgg., Der Frieden. Rekonstruktion einer europäischen Vision. Bd. 1. Erfahrung und Deutung von Krieg und Frieden. Religion - Geschlechter Natur und Kultur. München 2001, 83-95.

Waldenfels, H.
In der Nachfolge Jesu. Zur Selbstidentität der Kirche.
In: StZ 220 (2002) 23-36.

Waldenfels, H.
Christus und die Religionen.
Regensburg 2002.

Waldenfels, H.
Der Islam - Religion und Politik.
In: Geist und Leben 75 (2002) 193-206.

Waldenfels, H./ Baumgartner H.M., Hgg.
Die philosophische Gottesfrage am Ende des 20. Jahrhunderts.
Freiburg-München 1999.

Waldenfels, H./ Gephart, H. W., Hgg.
Religion und Identität.
Frankfurt a. M. 1999.


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit