Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX
Prev.:Archiv der Universität
Next:Franz Joseph Dölger-Institut zur Erforschung der Spätantike
Up:Forschungsbericht
Up:Sonstige Forschungs- und Lehrstätten

Robert-Schuman-Institut an der Universität Bonn (ehem. Institut Français)

Allgemeine Angaben:
Adenauerallee 35, 53113 Bonn
Telefon: 0228 / 39 18 6 - 0
Fax: 0228 / 26 18 781
WWW: http://www.rsib.uni-bonn.de

Wissenschaftliches Personal:
Universitätsstellen
Dr. Anne Dumasy Direktorin des Robert-Schuman-Instituts, Attaché der französischen Botschaft, zuständig für die akademischen Beziehungen mit dem Land NRW seit 1. September 2001
François Favre Buchhaltung
Miriam Franke Kulturprogramm
Anne Pfleiderer Pädagogische Leiterin

Veröffentlichungen:


Poesie- und Musikabende
Heinrich Heine und Guillaume Apollinaire. Meister und Schüler am Rhein; In jeder Hand die Sehnsucht; Soirée rap avec Diaspora...; Guillaume Apolinaire und die Rheinische Lyrik um 1900


Autorentreffen 1999-2001
Bernard Clavel und Josette Pratte, Heiko Engelkes , Uli Wickert, Paule Constant , Catherine Clément, Stéphane Courtois, Jean-Noel Blanc , Anouar Benmalek


Literatur und Wein
Montaigne und die Trunksucht 17. März 1999


Regelmäßige Filmvorführungen in französischer Originalversion


Kolloquien 1999-2001
"Mülltrennung in Deutschland und Frankreich" (April 1999), "Romanische Philologie und Europäische Tradition. Ernst Robert Curtius als Paradigma der Zeit- und Wissenschaftsgeschichte." (Dezember 1999); "50 Jahre Europa" (Mai 2000); "Die 'Erfindung' des Romans im 17. Jh." (Juni 2000); "Philologie in Geschichte und Gegenwart" (Juni 2000); "Frankreich und das Rheinland" (Mai 2001); "Guillaume Apolinaire. Le Rhin et l'Allemagne" (August 2001)


Vorträge 1999
Philippe Besnard: "Lettres à Marcel Mauss"; Laurent Leblond: "50 Jahre BRD aus Sicht eines französischen Journalisten"; Jean-Paul Clément: "Chateaubriand"; Dr. Jens Rosteck: "'Le moine et le voyou' - Francis Poulenc zwischen Surrealismus, Cabaret und Kirchenmusik."; Peter Schunk: "Charles de Gaulle"; Dr. Helmut Herles: "Föderalismus in der BRD"; Alice Schwarzer: "Simone de Beauvoir"; Alfred Grosser: "Zum Umzug des Bundestags nach Berlin"; Dr. Collofong: "Deutschland und Afrika"; Maurice Gelbart: "Deutsch-französischer Kulturaustausch als Kulturerlebnis"; Christian Prettre: Atomenergie in Frankreich"; Henri Ménudier: "50 Jahre deutsch-französische Partnerschaft für Europa"


Regelmäßige Ausstellungen zu französischer Kultur, Literatur, Kunst, Zivilisation...


Mitgestaltung internationaler Begegnungsfeste und Lernfeste der Stadt Bonn


Diskussionsrunden mit französischen und deutschen Journalisten über aktuelle deutsch-französische Politik


Vorträge 2000
Yvonne Loriod-Messiaen, Marc Soustrot Dr. Thomas Schlee: "Die Turangalîlâ-Symphonie von Olivier Messiaen" Margarete Zahn: "Die Bretagne in der französischen Malerei" Dr. Willi Jung: "Saint-Exupéry"


Kulturelle Abende und Feste
Zur Bretagne, zum Libanon, Algerien, Marokko, zum traditionellen "Dreikönigskuchenessen"...


Literatur und Jazz:
Wenn Poesie und Jazz sich begegnen... (Prévert/Armstrong) 30. Juni 2000


Vorträge 2001
Prof. Jérôme Vaillant: "Germanisten in Frankreich und Romanisten in Deutschland"; Prof. Rémy Leveau: "Monde arabe, relations France-Maghreb"; Philippe Klais: "Métier: facteur d'orgue"; Prof. Schwarz-Liebermann u. H.A. Lücker: "Hommage an Robert Schuman"; Dr. Nitschkowski: "De Gaulle vu par un jeune Allemand"


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit