Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX
Prev.:Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF)
Next:Institut für interdisziplinäre und angewandte Diakoniewissenschaften
Up:Forschungsbericht
Up:Sonstige Forschungs- und Lehrstätten

Institut für Wissenschaft und Ethik e.V.

Allgemeine Angaben:
Niebuhrstraße 51, 53113 Bonn
Telefon: (0228) 73-1920
Fax: (0228) 73-1950
eMail: iwe@iwe.uni-bonn.de
WWW: http://www.uni-bonn.de/iwe

Hauptamtliche Professoren:
Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Ludger Honnefelder ehrenamtlich, Geschäftsführender Direktor der Abteilung für biomedizinische Ethik, Universität Bonn
Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. Christian Streffer ehrenamtlich, Geschäftsführender Direktor der Abteilung für ethische Fragen von Naturwissenschaft und Technik, Universität Essen

Wissenschaftliches Personal:

Drittmittelstellen
M.A. Barbara Advena-Regnery
Dr. phil. Michael Fuchs
PD Dr. med. Thomas Heinemann
M.A. Bert Heinrichs
Dr. phil., M.Phil., Dipl.-Phys. Dietmar Hübner
Thomas Runkel
Dr. med. Matthias Schmidt
Andreas Witt
Dr. med. Christiane Woopen

Forschungsschwerpunkte:
Biomedizinische Ethik
(Advena-Regenery, Beckmann, Fuchs, Heinemann, Heinrichs, Honnefelder, Hübner, Runkel, Schmidt, Siep, Woopen)

Ethische Fragen der Stammzellforschung
(Advena-Regnery, Beckmann, Fuchs, Heinemann, Honnefelder, Siep)

Ziele der Medizin
(Fleischhauer, Fuchs, Runkel)

Prioritätensetzung im Gesundheitswesen
(Fleischhauer, Honnefelder)

Angewandte Ethik
(Horn, Hübner, Sturma)

Ethische Fragen von Naturwissenschaft und Technik
(Streffer, Witt)

Besondere Forschungsförderung:
Bindung der Anwendung prädiktiver Gentests an Gesundheitszwecke?
Medizinische, ethische und rechtliche Aspekte eines verantwortbaren Umgangs mit prädiktiven genetischen Tests
Gemeinsam mit dem Institut für Humangenetik der Universität Bonn und dem Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg und Mannheim
(Beckmann, Fuchs, Heinrichs, Honnefelder, BMBF)

Ethische Analyse und Beurteilung der Entwicklung neuer Behandlungsmöglichkeiten -
Grundlegung und curriculare Vermittlung einer begleitenden Forschungsethik
Gemeinsam mit der Medizinischen Hochschule Hannover (Koordination) und dem Institut für Molekulare Medizin und Zellforschung der Universität Freiburg
(Fuchs, Heinemann, Honnefelder, Hübner, DFG)

Ethische Probleme einer langfristigen globalen Energieversorgung
Gemeinsam mit dem Institut für Philosophie der Universität Essen und dem Physikalischen Institut der Universität Bonn
(Streffer, Witt, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft)

Klonierung beim Menschen.
Ethische und rechtliche Kriterien der Beurteilung angesichts neuer Entwicklungen in Klonierungstechnik und Stammzellforschung
Gemeinsam mit dem Institut für Anatomie des Universitätsklinikums Essen und dem Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht der Universität Tübingen
(Advena-Regnery, Beckmann, Fuchs, Heinemann, Honnefelder, Siep, DFG)

Limiting Access to Medical Treatment in an Age of Medical Progress
Gemeinsam mit dem Center for Medical Ethics and Health Policy, Baylor College of Medicine, Houston, Texas, USA (Koordination) und anderen Universitäten in verschiedenen Ländern
(Honnefelder, Baylor College)

Priorities and Resource Allocation in Health Care -
A Comparative Study of Some European Countries
Gemeinsam mit dem Department of Medical Ethics, Lund University, Schweden (Koordination) und anderen Universitäten in verschiedenen Ländern
(Fleischhauer, Europäische Kommission)

Selektion aufgrund genetischer Diagnostik?
Medizinische, ethische und rechtliche Aspekte der Präfertilisations- und Präimplantationsdiagnostik
Gemeinsam mit dem Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der Universität Köln (Federführung) und der Juristischen Fakultät der Universität Göttingen
(Honnefelder, Siep, Woopen, DFG)

The Ethics of Human Stem Cell Research and Therapy in Europe
Gemeinsam mit dem Institute of Medicine, Law and Bioethics, University of Manchester, Großbritannien (Koordination) und anderen Universitäten in verschiedenen Ländern
(Honnefelder, Europäische Kommission)

Wachstumshormontherapie bei Kindern ohne Wachstumshormonmangel.
Therapie - Enhancement - Futile Care
Gemeinsam mit dem Zentrum für Kinderheilkunde der Universität Bonn (Sprecher) und dem Deutschen Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften, Bonn
(Fuchs, Honnefelder, Runkel, DFG)

Veröffentlichungen:

Beckmann JP
Die «Grundsätze der Bundesärztekammer zur ärztlichen Sterbebegleitung» vom 11. September 1998 aus philosophischer Sicht.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 4, Berlin, New York 1999, 419-434.

Beckmann JP
Xenotransplantation aus ethischer Sicht. Eine Skizze.
In: Zentralblatt für Chirurgie 124 (1999), 636-640.

Beckmann JP
Zu anthropologischen und ethischen Fragen der Xenotransplantation.
In: Transplantationsmedizin 11 (1999), 1-6.

Beckmann JP
Gentechnik und Personenbegriff. Zu philosophischen Implikationen der Genforschung.
In: Schneider, J.H.J. (Hg.): Ethik - Orientierungswissen?, Würzburg 2000, 81-94.

Beckmann JP
Menschliche Identität und die Transplantation von Zellen, Geweben und Organen tierischer Herkunft.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 5, Berlin, New York 2000, 169-182.

Beckmann JP
On the Philosophical Foundations of Bioethics.
In: Schauer, A.J., Schreiber, H.L., Ryn, Z. (eds.): Ethics in Medicine, Göttingen 2000, 31-39.

Beckmann JP
Patientenverfügung - philosophisch-ethische Sicht.
In: Schaefer, K. (Hg.): Patientenverfügung, Berlin 2000, 19-23.

Beckmann JP
Vom Nutzen und von den Grenzen von Ingenieurcodes.
In: Gethmann-Siefert, A., Gethmann, C.F. (Hg.): Philosophie und Technik, München 2000, 191-201.

Beckmann JP
Zur Frage der ethischen Bewertung der Anwendung von Biotechnologien bei Nutztieren.
In: Grabert, R., et al. (Hg.): 18. Hülsenberger Gespräche (Weimar, Juni 2000), Hamburg 2000, 188-192.

Beckmann JP
Behandlungsabbruch/Behandlungsverzicht aus philosophischer Sicht.
Verband freier Krankenhäuser e.V., Hamburg 1999, 6-12.

Beckmann JP
Gentests und Versicherungen aus ethischer Sicht.
In: Sadowski, D. (Hg.): Entrepreneurial Sprits,Wiesbaden 2001, 271-290.

Beckmann JP
Tiere als Organspender für Menschen? Beitrag zu: Kontroverse Xenotransplantation.
In: Universitas 56, 660 (2001), 610-614.

Beckmann JP
Weiterbildung im Gesundheitsbereich: Medizinische Ethik.
In: Grundlagen der Weiterbildung, Neuwied 2001, 1-14.

Beckmann JP, Bartram C, Breyer F, Fey G, Fonatsch C, Irrgang B, Seel K-M, Taupitz J, Thiele F
Humangenetische Diagnostik. Wissenschaftliche Grundlagen und gesellschaftliche Konsequenzen
Berlin, Heidelberg, New York 2000.

Beckmann JP, Brem G, Eigler F, Günzburg W, Hammer C, Müller-Ruchholtz W, Neumann-Held E, Schreiber H-L
Xenotransplantation von Zellen, Geweben oder Organen. Wissenschaftliche Entwicklungen und ethisch-rechtliche Implikationen,
Berlin, Heidelberg, New York 2000.

Beckmann JP, Scherbaum N , Klein S, Rehm J
Medizinethische Aspekte der ärztlichen Heroinverschreibung.
In: Der Nervenarzt 9 (2001), 717-722.

Fleischhauer K
Altersdiskriminierung bei der Allokation medizinischer Leistungen. Kritischer Bericht zu einer Diskussion.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 4, Berlin, New York 1999, 195-252.

Fleischhauer K
The German debate about priorities in health care.
In: Forsman, B., Holm, S., Fleischhauer, K., Serrão, D.: The Debate on Priorities in Health Care in: Sweden, Denmark, Germany & Portugal (Studies in Medical Ethics 6), Lund 1999, 74-118.

Fleischhauer K
Abschluss des Forschungsprojekts «Priorities and Resource Allocation in Health Care - A Comparative Study of Some European Countries».
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 5, Berlin, New York 2000, 245-250.

Fleischhauer K
«Arztbild 2000» - Erfordernisse der Ausbildung.
In: Das Gesundheitswesen 62 (2000), Sonderheft 1, 50-53.

Fleischhauer K, Hermerén G, Holm S, Honnefelder L, Kimura R, Quintana O, Serrão D
Comparative Report on Transplantation and Relevant Ethical Problems in Five European Countries, and Some Reflections on Japan.
In: Transplant International 13 (2000), 266-275.

Fuchs M
Der Einzelne und seine Einmaligkeit. Überlegungen zu einem Argument in der Debatte um die asexuelle Fortpflanzung.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 5, Berlin, New York 2000, 63-89.

Fuchs M
Bericht «Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen?» Symposion in Bonn, 13.-15. April 2000.
In: Zeitschrift für medizinische Ethik 46, 2 (2000), 147-151.

Fuchs M
Internationaler Überblick zu Verfahren der Entscheidungsfindung bei ethischem Dissens. Gutachten für die Enquete-Kommission "Recht und Ethik der modernen Medizin" des Deutschen Bundestags

Fuchs M
Die Natürlichkeit unserer intellektuellen Anlagen. Zur Debatte um ihre gentechnische Verbesserung.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 6, Berlin, New York 2001, 107-122.

Fuchs M
Erfolge und Rückschläge des europäischen Einigungsprozesses in Bioethik und Biorecht. Das Menschenrechtsübereinkommen zur Biomedizin des Europarates.
In: Association Internationale des Professeurs de Philosophie (Hg.): Europäische Konferenz «Die geistige Einheit Europas in ihrer kulturellen Vielfalt», Beiträge der Kolloquien, Bd. 1, Minden 2001, 78-87.

Fuchs M
Ethikräte im internationalen Vergleich. Modelle für Deutschland?
(Konrad-Adenauer-Stiftung, Arbeitspapier 12), Sankt Augustin 2001.

Fuchs M
Rez.: Dieter Teichert, Personen und Identitäten, Berlin/New York 2000.
In: Philosophisches Jahrbuch 108, 2 (2001), 383-388.

Fuchs M, Haverkamp F, Lanzerath D
Ethische Aspekte des Neugeborenenscreenings.
In: Zabransky, S. (Hg.): Screening auf angeborene endokrine und metabole Störungen. Methoden, Anwendung und Auswertung, Wien 2001, 9-23.

Gethmann CF, Honnefelder L, Schwemmer O, Siep L (Hg.)
Die "Natürlichkeit" der Natur und die Zumutbarkeit von Risiken. Abschlussbericht,
Bonn.

Heinemann Th
Klonierung menschlicher embryonaler Stammzellen: Zu den Statusargumenten aus naturwissenschaftlicher und moralphilosophischer Sicht.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 5, Berlin, New York 2000, 259-276.

Heinemann Th
Zum Begriff des «Therapeutischen Klonierens».
In: Zeitschrift für medizinische Ethik 46, 4 (2000), 316- 321.

Heinemann Th
Der Embryo und der Klecks Gelee.
In: Laborjournal 5 (2001), 24-26.

Heinemann Th
Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen.
Sachstandsbericht für das Deutsche Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften, Bonn 2001.

Heinemann Th
Möglichkeiten und Grenzen der Gewinnung und Verwendung humaner embryonaler Stammzellen.
In: Das Gesundheitswesen 63 (2001), 2-8.

Heinemann Th
Therapeutisches Klonen.
In: CDU-Geschäftsstelle (Hg.): Arbeitsmaterialien Bioethik, Berlin 2001, 68- 73.

Hillebrand I, Honnefelder L, Lanzerath D
Klonen von Tieren. Kriterien einer ethischen Urteilsbildung. Gutachten für das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) im Rahmen des Projekts «Klonen von Tieren».
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 4, Berlin, New York 1999, 293-351.

Honnefelder, L, Streffer C (Hg.)
Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 4,
Berlin, New York 1999 (de Gruyter).

Honnefelder L
Biomedizinische Ethik und Globalisierung. Zur Problematik völkerrechtlicher Grenzziehung am Beispiel der Menschenrechtskonvention zur Biomedizin des Europarates.
In: Eser, A. (Hg.): Biomedizin und Menschenrechte. Die Menschenrechtskonvention des Europarates zur Biomedizin. Dokumentation und Kommentare, Frankfurt a.M. 1999, 38-58.

Honnefelder L
Das Rohe und das Gekochte. Anthropologische und ethische Überlegungen zur gentechnischen Veränderung von Nahrungsmitteln.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 4, Berlin, New York 1999, 13-27.

Honnefelder L
Zur ethischen Beurteilung der Präimplantationsdiagnostik.
In: Ethik in der Medizin 11 (1999), Supplement 1: Von der Prädiktiven zur Präventiven Medizin - Ethische Aspekte der Präimplantationsdiagnostik. Jahrestagung der Akademie für Ethik in der Medizin, 3.-5. September 1998 in Tübingen, 119-120.

Honnefelder L
Anwendung in der Ethik und angewandte Ethik.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 4, Berlin, New York 1999, 273-282.

Honnefelder L
Die Herausforderung des Menschen durch Genomforschung und Gentechnik.
In: FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung 1 (2000), 48-53.

Honnefelder L
Ethik und Heuchelei. Zum Verhältnis von Moral und Ethik.
In: Forschungszentrum Jülich, Humanwissenschaftliches Zentrum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland Bonn, Ruhnau, E., Kridlo, S., Busch, B., Roessler, K. (Hg.): Ethik und Heuchelei, Köln 2000, 62-70.

Honnefelder L
Ethische Beurteilung des Organtransplantationsgesetzes.
In: Firnkorn, H.-J. (Hg.): Hirntod als Todeskriterium, Stuttgart 2000, 32-35.

Honnefelder L
Gentechnik und Politik. Zur bioethischen Konsensfindung in Europa.
In: Internationale Politik 55, 12 (Dezember 2000), 25-32.

Honnefelder L
Grenzziehung durch Ethik. Ethik und Religion angesichts der Herausforderung durch Wissenschaft und Technik.
In: Thierse, W. (Hg.): Religion ist keine Privatsache, Düsseldorf 2000, 205-212.

Honnefelder L
Humangenetik und Ethik.
In: Gottschalk, G. (Hg.): Das Gen und der Mensch. Ein Blick in die Biowissenschaften, Göttingen 2000, 252-263.

Honnefelder L
Moderne Medizin - eine ethische und rechtliche Herausforderung.
In: blickpunkt bundestag 6 (2000), 4- 5.

Honnefelder L
Screening in der Schwangerschaft: Ethische Aspekte.
In: Deutsches Ärzteblatt 97, 9 (3. März 2000), A- 529-531.

Honnefelder L
The Concept of Nature in Medieval Metaphysics.
In: Koyama, C. (ed.): Nature in Medieval Thought. Some Approaches East and West, Leiden, Boston, Köln 2000, 75-93.

Honnefelder L
Was heißt Angewandte Ethik?
In: Schneider, J.H.J. (Hg.): Ethik - Orientierungswissen?, Würzburg 2000, 69-79.

Honnefelder L
Bioethics in Research and Human Treatment.
In: Schauer, A.J., Schreiber, H.-L., Ryn, Z., Andres, J. (Hg.): Ethics in Medicine, Göttingen 2001, 159-167.

Honnefelder L
Bioethik in Europa - Orientierungslinien und Desiderate. Ein Statement in Thesenform.
In: Arndt, D., Obe, G., Kleeberg, U. (Hg.): Biotechnologische Verfahren und Möglichkeiten in der Medizin (Schriftenreihe des Robert-Koch-Instituts, Bd. 1), München 2001, 230-232.

Honnefelder L
Biomedizin im Zeitalter der Globalisierung: Eine gemeinsame Herausforderung für Ethik und Recht.
In: Taupitz, J., Brewe, M. (Hg.): Biomedizin im Zeitalter der Globalisierung und Medizinische Versorgung in Zeiten knapper Kassen. Herausforderungen für Recht und Ethik, Berlin, Heidelberg, New York 2001, 17-25.

Honnefelder L
Das Menschenrechtsübereinkommen zur Biomedizin des Europarates.
In: CDU-Geschäftsstelle (Hg.): Arbeitsmaterialien Bioethik, Berlin 2001, 74-77.

Honnefelder L
Die Herausforderung der Bioethik: Zukünftige Humanität.
In: Die politische Meinung. Monatsschrift zu Fragen der Zeit 377 (April 2001), 5-11.

Honnefelder L
Ethische Aspekte der Forschung an menschlichen Stammzellen.
In: Bonner Universitätsblätter 2001, 27-32.

Honnefelder L
Status des Embryos: Ethisch-philosophische Aspekte.
In: Bundesministerium für Gesundheit (Hg.): Fortpflanzungsmedizin in Deutschland. Wissenschaftliches Symposium des Bundesministeriums für Gesundheit in Zusammenarbeit mit dem Robert Koch-Institut vom 24. bis 26. Mai 2000 in Berlin (Schriftenreihe des Bundesministeriums für Gesundheit, Bd. 132), Baden-Baden 2001, 76-80.

Honnefelder L, Fleischhauer K, Hermerén G, Holm S, Kimura R, Quintana O, Serrão D
Comparative Report on Transplantation and Relevant Ethical Problems in Five European Countries, and Some Reflections on Japan.
In: Transplant International 13 (2000), 266-275.

Honnefelder L, Propping P (Hg.)
Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen?
Köln 2001 (DuMont).

Honnefelder L, Streffer C (Hg.)
Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 5,
Berlin, New York 2000 (de Gruyter).

Honnefelder L, Streffer C (Hg.)
Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 6,
Berlin, New York 2002 (de Gruyter).

Horn Ch
Gibt es globale Sozialrechte?
In: epd-Entwicklungspolitik 7 (2001), 25-29.

Hübner D
Bericht über den Abschluß des Forschungsprojekts «Die 'Natürlichkeit' der Natur und die Zumutbarkeit von Risiken».
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 4, Berlin, New York 1999, 255-257.

Hübner D
Entscheidung und Geschichte. Rationale Prinzipien, narrative Strukturen und ein Streit in der Ökologischen Ethik
Freiburg i.Br., München 2001 (Alber).

Hübner D
Justice over Time. Zum Problem der Gerechtigkeit zwischen den Generationen.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 6, Berlin, New York 2001, 39-66.

Hübner D
Rez.: Wolfgang Kersting, Theorien der sozialen Gerechtigkeit, Stuttgart/Weimar: Metzler 2000
In: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 26, 3 (2001), 249-255.

Kostka U
Zwischen Theologie und Medizin. Welches Gespräch?
In: Biblisches Forum 2 (1999).

Kostka U
Der Mensch in Krankheit, Heilung und Gesundheit im Spiegel der modernen Medizin. Eine biblische und theologisch-ethische Reflexion.
(Studien der Moraltheologie, Bd. 12), Münster 2000.

Kostka U, Mack E
Medizinische Leitlinien: Eine ethische Analyse.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 5, Berlin, New York 2000, 227-241.

Lanzerath D
Forschung am Menschen im Rahmen der bemannten Raumfahrt: Ethische Probleme.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 4, Berlin, New York 1999, 65-78.

Lanzerath D
Research on Humans during Space Flights: Ethical Problems.
In: European Journal of Medical Research, Special Supplement 1999, 364-370.

Lanzerath D
Krankheit und ärztliches Handeln. Zur Funktion des Krankheitsbegriffs in der medizinischen Ethik
Freiburg i.Br., München (Alber)

Mack E
Das Menschenrecht auf Gesundheit.
In: Knoepffler, N., Haniel, A. (Hg.): Das Prinzip der Menschenwürde. Ethische Konfliktfälle der medizinischen Praxis, München 2000, 183-202.

Mack E
Wirtschaft und Ethik - wie Feuer und Wasser?
In: Engagement 3 (2000), 181-190.

Mack E
Rez.: Otfried Höffe, Demokratie im Zeitalter der Globalisierung, München, 1999, C.H. Beck.
In: Die politische Meinung 45, 365 (April 2000), 87-89.

Mack E, Tentrup F-J
Ethische Herausforderungen am Ende des Lebens - Hilfen durch die Palliativmedizin.
In: Zentralkomitee der Deutschen Katholiken (Hg.): Sandkörner, Bonn 1999, 5-7.

Siep L
Bemerkungen zum Begriff der Natürlichkeit.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 4, Berlin, New York 1999, 267-272.

Siep L
Ethics and Culture.
In: Drenth, P.J., Fenstad, F.E., Schiereck, J.D. (eds.): European Science and Scientists between Freedom and Responsibility. (Conference organized by All European Academies, Amsterdam 1997), Amsterdam 1999, 123-130.

Siep L
Ethische Aspekte der Forschung mit nicht-einwilligungsfähigen Personen.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 4, Berlin, New York 1999, 115-125.

Siep L
Klonen. Die künstliche Schaffung des Menschen?
In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament B 6/99 (5. Februar 1999), 22-29.

Siep L
Ethik und Menschenbild. Gerda Henkel Vorlesung, hg. von der Gemeinsamen Kommission der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Gerda Henkel Stiftung, Münster 1999.
(Gekürzte Fassung in: Information Philosophie 5 (Dezember 1999), 7-21.)

Siep L
Commentary to Dietmar Mieth's «Common Values in Europe».
In: Biomedical Ethics. Newsletter of the European Network for Biomedical Ethics 5, 2 (2000), 85-87.

Siep L
Wahrheit und Wahrhaftigkeit in der Philosophie.
In: Zentralblatt für Chirurgie 11 (2000), 926-930.

Siep L
Der Begriff der Person als Grundlage der biomedizinischen Ethik: Zwei Traditionslinien.
In: Sturma, D. (Hg.): Person. Philosophiegeschichte - Theoretische Philosophie - Praktische Philosophie, Paderborn 2001, 445-460.

Siep L
Ethische Begründungsmuster, angewandt auf die Humangenetik.
In: Grünwaldt, K., Hahn, U. (Hg.): Was darf der Mensch? Neue Herausforderungen durch Gentechnik und Biomedizin, Hannover 2001, 108-120.

Siep L
Ethische Fragen in der Intensivmedizin.
In: Der Anaesthesist 50, 7 (2001), 506-510.

Siep L
Genomanalyse, menschliches Selbstverständnis und Ethik.
In: Honnefelder, L., Propping, P. (Hg.): Was wissen wir, wenn wir das menschliche Genom kennen?, Köln 2001, 196-205.

Siep L, Ach JS, Quante M
The Ethics of Organ Transplantation - Features of the German Discussion.
In: International Journal of Bioethics 10, 4 (1999), 29-34.

Siep L, Quante M
Ist die aktive Herbeiführung des Todes im Bereich des medizinischen Handelns philosophisch zu rechtfertigen?
In: Holderegger, A. (Hg.): Das medizinisch assistierte Sterben. Zur Sterbehilfe aus medizinischer, juristischer und theologischer Sicht, Freiburg 1999, 37-55.

Streffer Ch
Variabilität der individuellen Strahlenempfindlichkeit: Genetische Prädisposition und mögliche Konsequenzen für den Strahlenschutz.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 4, Berlin, New York 1999, 29-40.

Streffer Ch
Umweltstandards: Die Problematik kombinierter Expositionen.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 5, Berlin, New York 2000, 197-209.

Streffer Ch, Bücker J, Cansier A , Cansier D, Gethmann C F , Guderian R, Hanekamp G, Henschler D, Pöch G , Rehbinder E, Renn O, Slesina M, Wuttke K
Umweltstandards. Kombinierte Expositionen und ihre Auswirkungen auf den Menschen und seine Umwelt,
Berlin, Heidelberg, New York 2000.

Sturma D (Hg.)
Person. Philosophiegeschichte - Theoretische Philosophie - Praktische Philosophie,
Paderborn 2001.

Sturma D, Christaller T, Decker M, Gilsbach JM, Hirzinger G, Lauterbach K, Schweighofer E, Schweitzer G
Robotik. Pespektiven des menschlichen Handelns in der zukünftigen Gesellschaft
Berlin, Heidelberg, New York 2001.

Vieth A
Rez.: Strong, C.: 1997, Ethics in Reproductive and Perinatal Medicine. A New Framework. New Haven/London: Yale University Press. 247 pages (The revival of casuistry in applied ethics and its problems).
In: Medicine, Health Care and Philosophy 2 (1999), 51-53.

Vieth A
Rez.: Michael Stocker/Elizabeth Hegeman: Valuing Emotions. Cambridge/New York/Melbourne: Cambridge University Press, 1996, 353 S.
In: Zeitschrift für Medizinische Ethik 45, 4 (1999), 333-335.

Vieth A, Quante M
Angewandte Ethik oder Ethik in Anwendung? Überlegungen zur Weiterentwicklung des principlism.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 5, Berlin, New York 2000, 5-34.

Vieth A, Quante M
Wahrnehmung oder Rechtfertigung? Zum Verhältnis inferenzieller und nicht-inferenzieller Erkenntnis in der partikularistischen Ethik.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 6, Berlin, New York 2001, 203-234.

Vieth A, Quante M (Hg.)
Xenotransplantation. Ethische und rechtliche Probleme (= ethica, Bd. 2),
Paderborn 2001.

Woopen Ch
Anspruch auf ein Kind ohne Fehl und Tadel?
In: Archives of Gynecology and Obstetrics 263, Suppl. 2 (1999), 523-526.

Woopen Ch
Ethische Aspekte der Forschung an nicht oder teilweise Einwilligungsfähigen.
In: Zeitschrift für Medizinische Ethik 45, 1 (1999), 51-69.

Woopen Ch
Handeln im Gesundheitswesen unter den Bedingungen der Knappheit - Regel aus ethischer Sicht.
In: Gesundheitspolitik 5, 3 (1999), 66-68.

Woopen Ch
Präimplantationsdiagnostik und selektiver Schwangerschaftsabbruch. Zur Analogie von Embryonenselektion in vitro und Schwangerschaftsabbruch nach Pränataldiagnostik im Rahmen der medizinischen Indikation des § 218a Abs. 2 StGB aus ethischer Perspektive.
In: Zeitschrift für Medizinische Ethik 45, 3 (1999), 233-244.

Woopen Ch
Prefertilization diagnosis - a proposal for a revised nomenclature.
In: Fertility and Sterility 72 (1999), 946-947.

Woopen Ch
Zum Anspruch der medizinisch-sozialen Indikation zum Schwangerschaftsabbruch. Leben, körperliche Unversehrtheit und Selbstbestimmung als konfligierende Rechte.
In: Gynäkologe 32 (1999), 974-977.

Woopen Ch
Ansätze ethischer Urteilsbildung im Zusammenhang mit ärztlichem Qualitätsmanagement.
In: Zeitschrift für ärztliche Fortbildung und Qualitätsmanagement 94 (2000), 37-44.

Woopen Ch
Das genetische Orakel - oder was darf der Mensch von seinem Entwurf verwerfen?
In: Medizinische Genetik 12, 3 (2000), 359-364.

Woopen Ch
Indikationsstellung und Qualitätssicherung als Wächter an ethischen Grenzen? Zur Problematik ärztlichen Handelns bei der Präimplantationsdiagnostik.
In: Honnefelder, L., Streffer, C. (Hg.): Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik, Bd. 5, Berlin, New York 2000, 117-139.

Woopen Ch
Ist ethisch verwerflich, was rechtlich verboten ist?
In: Frauenheilkunde plus 3, 1 (2000) 18-20.

Woopen Ch
Positionen der Bundesärztekammer zu präimplantativen und pränatalen diagnostischen Methoden.
In: Techniker Krankenkasse (Hg.): Dokumentation der Fachtagung «Ethik und Ökonomie in der vorgeburtlichen Diagnostik - Ökonomische Voraussetzungen für ethisches Handeln im Gesundheitswesen» zum 6. Bayreuther Gesundheitsforum am 22. März 2000, München 2000, 41-44.

Woopen Ch
Wissen - Auswählen - Verändern: Quo vadis, Reproduktionsmedizin?
In: Dudenhausen, J.W., Schwinger, E. (Hg.): Reproduktionsmedizin: Möglichkeiten und Grenzen. Ein Leitfaden der Stiftung für das behinderte Kind zur Förderung von Vorsorge und Früherkennung, Frankfurt a.M. 2000, 21-31.

Woopen Ch
Ethische Fragestellungen in der Pränataldiagnostik.
In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 50, 9/10 (2001), 695-703.

Woopen Ch
Medizinisches Handeln als Gegenstand von Ethik, Qualitätsmanagement und Gesundheitsökonomie.
In: Lauterbach, K.W., Schrappe, M. (Hg.): Gesundheitsökonomie, Qualitätsmanagement und Evidence-based Medicine, Stuttgart 2001, 10-25.

Woopen Ch, Beck L
Schwangerschaftsabbruch aus ärztlicher und rechtlicher Sicht.
In: König, B., Reinhardt, D., Schuster, H.-P. (Hg.): Kompendium der praktischen Medizin, Berlin, Heidelberg, New York 2000, 1399-1405.


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit