Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX
Prev.:Institut für Zivilprozeßrecht
Next:Institut f. Gesellsch. u.Wirtsch.wiss. Wirtschaftstheoretische Abteilung I
Up:Forschungsbericht
Up:Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät

Zentrum für Europäisches Wirtschaftsrecht

Allgemeine Angaben:


Wissenschaftliches Personal:

Veröffentlichungen:

Lutter, M.
Grenzen zulässiger Einflußnahme im faktischen Konzern - Nachbetrachtungen zum Mannenmann/Vodafone-Takeover,
in: Lutter/Scholz/Siegle (Hrsg.), Festschrift für Martin Pelzer zum 70. Geburtstag, Köln 2001

Lutter, M.
Grenzen zulässiger Einflußnahme im faktischen Konzern - Nachbetrachtungen zum Mannenmann/Vodafone-Takeover
in: Lutter/Scholz/Siegle (Hrsg.), Festschrift für Martin Pelzer zum 70. Geburtstag, Köln 2001

Lutter, M.
Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats
in: Dr. Wieselhuber & Partner GmbH (Hrsg.), Börseneinführung mit Erfolg - Voraussetzungen, Maßnahmen und Konzepte, Wiesbaden 2001

Lutter, M.
Vergleichende Corporate Governance
ZGR 2001, 224-237 = International and Comparative Corporate Law Journal, Vol. 2 Issue 4, 2001

Lutter, M.
Polen auf dem Weg zum gemeinsamen Europa - Entwicklung der polnischen Gesetzgebung (Verbraucherschutz und Schutz der Kapitalmarktinvestoren) gemäß der europäischen Standards
DPJZ 2001, 5-14

Lutter, M.
Der Aufsichtsrat: Kontrolleur oder Mitunternehmer
In: Dieter Sadowski (Hrsg.) Entrepreneurial Spirits, Festschrift für Horst Albach zum 70. Geburtstag, Wiesbaden 2001

Lutter, M.
Festschrift für Martin Pelzer zum 70. Geburtstag, Köln 2001 (zusammen mit Manfred Scholz, Walter Sigle)

Lutter M.
GmbH-Gesetz, Kommentar, 15. Auflage (in Gemeinschaft mit Prof. Dr. Peter Hommelhoff), 2000

Lutter M.
Kommentar zum Umwandlungsgesetz, 2.Aufl. 2000, Kommentierung der §§ 1 - 13 und 318

Lutter M.
Konzernrecht für Europa
Revue des Sociétés 1999, 43 - 80 und 285 - 337=Revista del Derecho Mercantil 1999, 445 - 575 (zusammen mit Klaus Hopt, Peter Hommelhoff u.a.)

Lutter M.
Haftung und Haftungsfreiräume des GmbH-Geschäftsführers / 10 Gebote an den Geschäftsführer,
VGR Bd. 1 (1999), S. 87 – 110 = GmbH Rundschau 2000, 301 - 312 (erweitert)

Lutter M.
Zahlungseinstellung und Überschuldung unter der neuen Insolvenzordnung
ZIP 1999, 641 -647

Lutter M.
Die unverhoffte Renaissance der Nachgründung
ZGR 1999, 479 - 498 (zusammen mit Hildegard Ziemons)

Lutter M.
Planmäßige Unterschiede im umwandlungsrechtlichen Minderheitenschutz?
ZIP 1999, 261 -267 (zusammen mit Rolf Leinekugel)

Lutter M.
Das europäische Unternehmensrecht im 21. Jahrhundert
ZGR 2000, 1-18 = EMP 2000, 30-36(Tschechien)

Lutter M.
Konzepte, Erfolge und Zukunftsaufgaben Europäischer Gesellschaftsrechtsharmonisierung
in:Stefan Grundmann (Hrsg.), Systembildung und Systemlücken in Kerngebieten des EuropäischenPrivatrechts, 2000, S. 121-143

Lutter M.
Neue Entwicklungen im Gesellschaftsrecht der EU
in: Peter Nobel (Hrsg.), Internationales Gesellschaftsrecht, Bern 2000, S. 9-28

Lutter M.
Fehlerhaft angemeldete Kapitalerhöhungen
ZIP 2000, 1225 - 1232 (zusammen mit Rolf Leinekugel)

Lutter M.
Das Vor-Erwerbsrecht / Bezugsrecht der Aktionäre beim Verkauf von Tochtergesellschaften überdie Börse
AG 2000, 342 -345

Lutter M.
Aktionärs-Klagerechte
JZ 2000, 837 - 842

Lutter M.
Entwicklung und Fortbildung des Rechts durch Entscheidung: Der Bundesgerichtshof und dasAktienrecht
Festgabe zum 50-jährigen Bestehen des Bundesgerichtshofs, München 2000

Lutter M.
Für eine Reform des Spruchverfahrens im Aktien- und Umwandlungsrecht
AG 2000, 433-480(zusammen mit Tilmann Bezzenberger)

Lutter M.
Corporate Governance in Deutschland und den USA
in: Chanturia, Knieper, Semler (Hrsg.), Aktuelle Rechtsprobleme der Entwicklung des Gesellschaftsrechts in Georgien, Tbilissi 2000

Lutter M.
Anmerkung zum Urteil des BGH v. 7.12.2000, VII ZR 360/98, WuB IV A. § 276 BGB 2.02

Lutter M.
Wandel- und Optionsanleihen in Europa, Berlin-New York 2000 (ZGR-Sonderheft 16; in Gemeinschaft mit Heribert Hirte)


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit