Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX
Prev.:Zentrum für Nervenheilkunde Neurochirurgische Klinik
Next:Klinik und Poliklinik für Dermatologie
Up:Forschungsbericht
Up:Medizinische Fakultät

Medizinische Poliklinik

Allgemeine Angaben:
Wilhelmstraße 35-37, 53111 Bonn
Telefon: 0228 / 287-2234
Fax: 0228 / 287-2635

Hauptamtliche Professoren:
Prof. Dr. med. Herbert J. Kramer
Prof. Dr. med. Hans Udo Schweikert
Prof. Dr. med. Klaus Otto Stumpe
Prof. Dr. med. Hans Vetter

Wissenschaftliches Personal:
Universitätsstellen
Dr. med. B. Baumeister
Dr. med. D. Bokemeyer
Prof. Dr. med. R. Düsing
Dr. med. S. Fronhoffs
Dr. med. I. Gouni-Berthold
PD Dr. med. C. Grohé
Dr. med. U. Jürgens
PD Dr. med. Y. Ko
PD Dr. med. K. Kraft
Dr. med. P. Liesegang
Dr. med. K. Lottermoser
PD Dr. med. M. Ludwig
Dr. med. J. Luyken
Dr. med. T. Mengden
Dr. med. W. Nettekoven
Dr. med. T. Neuhaus
PD Dr. med. Ch. Schmidt
Dr. med. U. Schmitz
Dr. med. C. Schwandt
Dr. med. S. Seewald
Dr. med. M. Sorger
Dr. med. I. Spielberger
M. Sudmann
Dr. med. C. Unkrieg
Dr. med. P. Walger
PD Dr. med. B. Weisser
Dr. med. H. Zeitler

Drittmittelstellen
Dr. rer. nat. S. Issa
Dr. rer. nat. G. Romalo
Dr. rer. nat. D. Schnabel
Dipl. Biol. V. Vogel
Dr. rer. nat. M. Watzka

Forschungsschwerpunkte:
"Differentielle Genexpression in der Synovia von Patienten mit rheumatoider Arthritis und Osteoarthritis": Kooperation mit der Klinik für Orthopädie der Universität Regensburg im BRK-Zentrum Bad Abbach (Ko).

Analyse von Genexpresssionsmustern für die Charakterisierung von bestimmten Zellpopulationen (Differential Display, Suppressions Subtraktive Hybridisierung) (Ko).

Angiotensin II, Signaltransduktion (Schmitz).

Bedeutung kleiner Widerstandsgefäße bei Herzinsuffizienz und Hypercholesterinämie (Mengden, Fronhoffs, Düsing, Sachinidis).

Biochemische und molekularbiologische Untersuchungen zur Intersexualität (Schweikert).

Detektion von Tumorzellen im peripheren Blut und im Knochenmark als Marker für die Prognose von malignen Erkrankungen (Ko).

Einfluß verschiedener naturheilkundlicher Therapieverfahren auf die arterielle Hypertonie (Kraft).

Endokrine Störung der Nierenfunktion bei experimentellem Bluthochdruck (Kramer, Vogel).

Entzündungsmediatoren bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Schmidt, Baumeister).

Experimentelle Untersuchungen zum Wirkmechanismus von Monoterpenen und Glukokortikosteroiden auf den Arachidonsäure-Metabolismus und die Zytokinproduktion humaner Monozyten in vitro und ex vivo (Juergens).

Fibrinolyse und Herz-Kreislauferkrankungen (Düsing, Lottermoser).

GefäÂßerkrankungen, Arteriosklerose, GefäÂßsonographie (Ludwig).

Hochdruckdiagnostik; klinische Evaluierung komplementärer Blutdruckmeßmethoden. Bedeutung der Blutdruckselbstmessung (Mengden, Kraft).

Hormonelle und nervale Regulation der Nierenfunktion einschließlich intrazellulärer Signalvermittlung (Kramer, Bokemeyer, Meyer-Lehnert).

Interdisziplinäre Langzeitstudie des Erwachsenenalters (ILSE). Studien zur Glykosaminoglykanbildung der Extrazellulärmatrix bei der chronischen Polyarthritis vor und nach einer ayurvedischen Behandlung: Experimentelle und klinische Untersuchungen (Kraft).

Klinische Untersuchungen zur antiinflammatorischen und steroideinsparenden Wirkung von Monoterpenen bei Asthma bronchiale (Juergens).

Medikamenten-Compliance bei arterieller Hypertonie. Evaluierung mittels elektronischer Medikamentenzählsysteme (Mengden, Düsing, Kraft).

Pathobiochemie und Molekularbiologie der Induktionsmechanismen von kardiovaskulären Erkrankungen, insbesondere Biochemie und Molekularbiologie der intrazellulären Signalübertragung kontraktiler und mitogener Signale (Sachinidis).

Pharmakologische Untersuchungen zur Hemmung von Wachstumsprozessen nichtmaligner proliferativer (kardiovaskulärer) und maligner proliferativer (Tumor) Erkrankungen (Sachinidis).

Regulationsmechanismen von MAP (Mitogen-activated protein)-Kinase-Kaskaden in vitro und in vivo. Bedeutung für die Pathogenese der Glomerulonephritis (Bokemeyer, Kramer).

Untersuchung der intrakapillären Hämoglobinoxygenierung in Ruhe und unter intermittierender Kältebelastung vor und nach einer naturheilkundlichen Therapie (Kraft, Spielberger).

Untersuchungen zur Entstehung von Karzinomen des Respirationstraktes und des Gastrointestinaltraktes bei genetischen Polymorphismen von Schlüsselenzymen des Fremdstoffmetabolismus (Ko).

Vergleichende Untersuchung des Verhaltens der kutanen Konzentration des gesättigten Hämoglobins bei schwerer Hypertonie und bei normotensiven Probanden unter verschiedenen Belastungstests (Kraft, Masunov).

Wirkungsmechanismen von Sexualsteroiden in ihren Zielorganen Gehirn, Haut, Knochen, Genitale, Prostata (Schweikert).

Besondere Forschungsförderung:
"Die Bedeutung des "early growth response gene-1" (Egr-1) für die myogene Proliferation und Differenzierung" (Grohé)
(DFG Gr 729/4-1)

"Hormonresistenz". "Klinische sowie zell- und molekularbiologische Untersuchungen bei Patienten mit Androgenresistenz" (Schweikert, Alléra, Weidemann, Spindler)
(SFB 351 der Universität Düsseldorf, Projekt A1)

"Mechanismus der protektiven Wirkung des Geschlechtshormons Östrogen auf das Myokard"(Grohé).
(DFG Me 1508 1/1)

"Östrogenbildung in menschlichen Knochenzellen" (Schweikert).
(DFG Projekt Schw 168/7-2)

"Untersuchungen zur Rolle des Geschlechtshormons Östrogen in der Entstehung der Linksherzhypertrophie und Herzinsuffizienz nach Myokardinfarkt".
(DFG Gr 729/8-1)

"Wirkung von Sexualsteroiden im Gehirn" (Schweikert, Klingmüller).
(DFG Projekt Kli 524/4-1)

Auswirkungen erhöhter Cholesterinwerte auf die Kontraktilität kleiner arterieller Widerstandsgefäße - Hypercholesterinämie als pathogenetischer Faktor bei der arteriellen Hypertonie (Mengden).
(BONFOR)

Bildung von Wachtumsfaktoren in humanen Endothelzellen: Analyse von bekannten und unbekannten Faktoren (Ko).
(DFG seit 1994)

Differenzierung hämatopoetischer Zellen, die Bedeutung von Genexpressionen (Ko)
(Medizinische Fakultät Bonn im Rahmen des BONFOR seit 1997)

Funktionelle Bedeutung des aktivierten AA-Metabolismus für Screening und Therapiekontrolle bei Asthma bronchiale (Juergens).
(Fa. Klinge, München)

Identifizierung und Charakterisierung von Genen, die an der Zellproliferation von glatten Gefäßmuskelzellen beteiligt sind, mittels der "Differential Display"-Methode (Sachinidis).
(DFG Sa568/1-2 und DFG Sa568/1-3)

Isolierung und Identifizierung Ouabain-ähnlicher Faktoren im Urin gesunder Personen (Kramer)
(DFG 433/10-1)

Kontrollierte klinische Studie zum Nachweis des Kortison-einsparenden Effektes einer oralen Cineol-Therapie mit steroid-pflichtigem Patienten mit intrinsischem Asthma bronchiale (Juergens).
(Fa. Cassella)

Mechanismus antiinflammatorischer Wirkungen von Monoterpenen in vitro (Juergens).
(Fa. Plantamed)

Regulationsmechanismen von MAP (Mitogen-activated-protein)-Kinase-Kaskaden in vitro und in vivo (Bokemeyer).
(DFG 1288/3-1, 1288/3-2)

Renales Endothelin-System bei experimentellem spontanen Bluthochdruck (Vogel, Kramer)
(Land NRW: Graduiertenförderung)

Signaltranduktion von Angiotensin II (Schmitz)
(DFG Sachbeihilfe Schm 1174/3-1)

Testosteronstoffwechsel in den Zellkompartimenten Epithel und Stroma beim menschlichen Prostatacarcinom unter besonderer Berücksichtigung der 5a-Reduktase Isoenzyme (Schweikert).
(BONFOR)

Wirkungen von Glukokortikosteroiden auf den Arachidonsäure-Metabolismus der 5-Lipoxygenase und Zyclooxygenase isolierter Monozyten (Juergens).
(Fa. Rhone-Poulenc Rorer)


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit