Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX
Prev.:Germanistisches Seminar Abt.f. Neuere deutsche Literatur
Next:Germanistisches Seminar Skandinavistische Abteilung
Up:Forschungsbericht
Up:Philosophische Fakultät

Germanistisches Seminar Niederländische Abteilung

Allgemeine Angaben:
Regina-Pacis-Weg 1, 53113 Bonn
Telefon: 0228 / 73-7567

Hauptamtliche Professoren:
Prof. Dr. Thomas Klein

Wissenschaftliches Personal:
Universitätsstellen
Dr. Emmeken van der Heijden Lektorin für Niederländisch, bis 31. 8. 2001

Forschungsschwerpunkte:
Das Verhältnis von Altniederländisch, Altsächisch und Althochdeutsch
(Klein)

Kontrastive Grammatik Niederländisch-Deutsch
(van der Heijden)

Veröffentlichungen:

Heijden, E. van der
De ANS in het buitenland: over anderstalige inbreng in de ANS
In: Neerlandica Extra Muros 2001 (2), 1-18

Heijden E. van der
Contrastieve grammatica's. Enkele overwegingen bij hun functie voor het taalverwervingsonderwijs Nederlands
In: Neelandica Extra Muros 2000 (2), 21-32.

Klein Th
Altsächsisch oder Altniederländisch? Zur Heimat des Helianddichters.
In: Vulpis Adolatio. Festschrift Hubertus Menke zum 60. Geburtstag. Hrsg. von Robert Peters, Horst P. Pütz, Ulrich Weber. Heidelberg 2001, 375-384.


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit