Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX
Prev.:Seminar für Orientalische Sprachen
Next:Sinologisches Seminar
Up:Forschungsbericht
Up:Philosophische Fakultät

Seminar für Sprach- und Kulturwissenschaft Zentralasiens

Allgemeine Angaben:
Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn
Telefon: 0228 / 73-7465
Fax: 0228 / 73-7458
eMail: zentralasien@uni-bonn.de
WWW: http://www.zentralasien.uni-bonn.de/

Hauptamtliche Professoren:
Prof. Dr. Peter Schwieger
Prof. Dr. Michael Weiers

Wissenschaftliches Personal:
Universitätsstellen
Dr. Werner Banck
Geshe Loden Sherap Dagyab
em. Prof. Dr. Walther Heissig
apl. Prof. Dr. Hans-Rainer Kämpfe
Dr. Rudolf Kaschewsky
M. A. Jampa Kalsang Phukhang
Dr. Veronika Ronge
M. A. Hans Roth
em. Prof. Dr. Klaus Sagaster
apl. Prof. Dr. Dieter Schuh
M. A. Alimaa Senderdshaw
apl. Prof. Dr. Veronika Veit

Drittmittelstellen
Priv.-Doz. Dr. Karl-Heinz Everding (Akademie der Wissenschaften in Göttingen)
Dr. Joachim Karsten (DFG)
Prof. Dr. Karénina Kollmar-Paulenz (DFG)
Shen-yu Lin (DFG)
Geshe Namgyal Nyima (DFG)
M. A. Hanna Schneider (Akademie der Wissenschaften in Göttingen)
M. A. Alexander Smejkal (DFG)
Te-ming Tseng (DFG)
M. A. Gregor Verhufen (DFG)
Prof. Dr. Heinrich Werner (DFG)

Stipendiaten
Dr. Petra Maurer (Habilitationsstipendium der DFG)

Forschungsschwerpunkte:
Historische und linguistische Auswertung der mehrsprachigen qing-zeitlichen kaiserlichen Steleninschriften im Sommerpalast zu Chengde-Jehol
(Banck)

Prozeß der Sinisierung der mandschurischen Eliten der Qing-Dynastie anhand von Biji-Quellen und weiteren inoffiziellen Werken der chinesischen Historiographie
(Banck)

Die Bedeutung der tantrischen Symbolik
(Dagyab)

Die Entwicklungen und Stile der osttibetischen Malschulen vor 1959
(Dagyab)

Katalogisierung und Erfassung der tibetischsprachigen Blockdrucke im Besitz der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz zu Berlin
(Everding)

Mongolische Volksreligion / Volksliteratur (Märchen und Epos)
(Heissig)

Altaische und paläoasiatische Linguistik
(Kämpfe)

Geschichte des Klosters Kundeling
(Karsten)

Katalogisierung der digitalisierten Urkunden und Akten in einer Datenbank
(Karsten)

Methoden der Übersetzung buddhistischer Termini ins Mongolische
(Kaschewsky)

Tibetische einheimische Grammatik
(Kaschewsky)

Fremdwahrnehmungsprozesse Tibet - Mongolei
(Kollmar-Paulenz)

Religionsgeschichte Tibets und der Mongolei
(Kollmar-Paulenz)

gTo-Rituale
(Lin)

Tibetische Geomantie
(Maurer)

Terminologie tibetischer Urkunden und Akten
(Nyima)

Zhang-zhung-Sprache, Lexikographie
(Nyima)

Ethnographie tibetischer Handwerks-/Kunsthandwerkstechniken
(Ronge)

Entdeckungsgeschichte Tibets
(Roth)

Erstellung eines Katalogs der tibetischen und mongolischen Sachkultur der europäischen Museen (in einzelnen Faszikeln)
(Roth, Ronge)

Mongolische und tibetische Geistesgeschichte
(Sagaster)

Katalogisierung und Erfassung der tibetischsprachigen Urkunden im Besitz der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz zu Berlin
(Schneider)

Geschichte der Sino-tibetischen Divinationskalkulationen
(Schuh)

Rechtliche Organisation und Sozialstruktur des Kleinstaates Marpha
(Schuh)

Geschichte der Peripherie des tibetischen Kulturraumes
(Schwieger)

Tibetische Urkunden und Akten
(Schwieger)

Biographische Datenbank Zentralasien
(Smejkal)

Dokumentation und Symbolik tibetischer Kunstwerke
(Smejkal)

Sino-tibetische Divinationskalkulationen
(Tseng)

Geschichte der mongolischen Völkerschaften während der Ming und Ch'ing Zeit (1368-1911) sowie der Periode der mongolischen Autonomie (1911-1919)
(Veit)

Mongolische Literatur, Kulturgeschichte, Brauchtum
(Veit)

Bereitstellung und Auswertung tibetischer historischer Dokumente im Internet
(Verhufen)

Grammatik des Khalkha-Mongolischen
(Weiers)

Mongolischsprachige Qing-Dokumente zur früheren Geschichte der mongolisch-türkischen Kiakhta-Grenze in Innerasien (1725-1750)
(Weiers)

Die gegenwärtigen Jenissej-Sprachen
(Werner)

Vergleichendes Wörterbuch der Jenissej-Sprachen
(Werner)

Besondere Forschungsförderung:
Der 4. Dalai Lama (1589-1616) und der politisch-religiöse Umbruch in Tibet und der Mongolei
(Sagaster, DFG)

Die Entwicklungen und Stile der osttibetischen Malschulen vor 1959
(Dagyab, DFG)

Digitale Erfassung tibetischer Archivbestände in Lhasa und ihre Bereitstellung im Internet
(Schwieger, DFG und GTZ)

Erstellung eines Handbuches und einer Datenbank zur Erfassung biographischer Daten von bedeutenden Personen der Geschichte Tibets, der Mongolei und der benachbarten Regionen
(Dagyab, DFG)

Geschichte der Sino-tibetischen Divinationskalkulationen
(Schuh, DFG)

Grammatik des Khalkha-Mongolischen
(Weiers, DAAD)

gTo-Rituale
(Schuh, DFG)

Katalogisierung orientalischer Handschriften in Deutschland
(Schwieger, Akademie der Wissenschaften in Göttingen)

Sino-tibetische Divinationskalkulationen
(Schuh, DFG)

Symbolik osttibetischer Kunstwerke
(Dagyab, DFG)

Untersuchungen zu urschriftlichen mongolischsprachigen Schriftstücken aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts über die östlichen Tümed-Mongolen. Beiträge zur Geschichte der Südmongolen im 17.Jahrhundert
(Weiers, DAAD)

Vergleichendes Wörterbuch der Jenissej-Sprachen
(Weiers, DFG)

Veröffentlichungen:

Chiodo E
The White Standard (cayan tuy sülde) of the Caqar Mongols of Üüsin Banner
In: Ural-Altaische Jahrbücher. Neue Folge 16 (1999/2000), 232-244

Chiodo E
The Mongolian Manuscripts on Birch Bark from Xarbuxyn Balgas in the Collection of the Mongolian Academy of Sciences. Part 1
Asiatische Forschungen 137.

Chiodo E (Rez.)
Sampilnorbu S: Mongyol ündüsüten-ü idegen umdayan-u soyol (The Culture of Food and Drink of the Mongols). Shengyang 1997.
In: Ural-Altaische Jahrbücher. Neue Folge 16 (1999-2000), 300-304

Everding K-H
Das Königreich Mang yul Gung thang. Königtum und Herrschaftsgewalt im Tibet des 13.-17. Jahrhunderts. Teil 1: Das Gung thang rgyal rabs in Edition und Übersetzung. Teil 2: Studien zur Gründung und historischen Entwicklung des Reiches
Monumenta Tibetica historica I,6; Results of The Nepal German Project on High Mountain Archaeology 6.

Everding K-H
Title and Location List for Dieter Schuh's Microfilm-Collection of Bon-po-Texts. Compiled on the Basis of the Micro Film Copy in 85 Volumes
Archiv für Zentralasiatische Geschichtsforschung 15; Results of The Nepal German Project on High Mountain Archaeology 6

Heissig W
Zum Einfluß des Mergen gegen auf die Cayan ebügen-Verehrung
In: Zentralasiatische Studien 30 (2000), 53-67

Heissig W
Individuelles und traditionelles Erzählen. Der mongolische Erzähler Coyrub aus Ordus (1912-1989)
Asiatische Forschungen 136

Heissig W
Marginalien zur Fuchsgestalt in der mongolischen Überlieferung
In: Der Fuchs in der Kultur, Religion und Folklore Zentral- und Ostasiens. Asiatische Forschungen 141, Teil 1, 17-34

Kaschewsky R
Tibetan Indigenous Grammer
In: Kniffka H (Hrsg.): Indigenous Grammer Across Cultures, 151-159

Kaschewsky R
Von Gott Shiva geoffenbart - Buchstaben als linguistische "Steuerzeichen" und als mystische "Symbole"
In: Kluenter R (Hrsg.): A worldwide, 35-41

Kaschewsky R
Mongolisches Titelverzeichnis der Werke Tsongkhapas
In: Studia Tibetica et Mongolica (Festschrift M. Taube). Indica et Tibetica 34, 161-188

Kollmar-Paulenz K
Erdeni tunumal neretü sudur. Die Biographie des Altan quyan der Tümed-Mongolen. Ein Beitrag zur Geschichte der religionspolitischen Beziehungen zwischen der Mongolei und Tibet im ausgehenden 16. Jahrhundert
Asiatische Forschungen 142

Maurer P H
Handschriften zur tibetischen Hippiatrie und Hippologie
Beiträge zur Zentralasienforschung 8

Oyunbilig B
Zur Überlieferungsgeschichte des Berichts über den persönlichen Feldzug des Kangxi Kaisers gegen Galdan (1696-1697)
Tunguso-Sibirica 6

Sagaster K
Die mongolische Hauptstadt Karakorum
In: Beiträge zur Allgemeinen und Vergleichenden Archäologie 19 (1999), 113-128

Sagaster K
Religion and Group Identity in Present Mongolia
In: Füllberg-Stolberg K, Heidrich P, Schöne E (Hrsg.): Dissociation and Appropriation: Responses to Globalization in Asia and Africa. Studien / Zentrum Moderner Orient Berlin, Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin e.V. 10, 185-193

Sagaster K
Identität im Tibetischen Buddhismus
In: Gephart W, Waldenfels H (Hrsg.): Religion und Identität. Im Horizont des Pluralismus, 170-191

Sagaster K
Following the Charismatic Party: A Study on Traditional Terminology in a Modern Ordos Poem
In: Sagaster K (Hrsg.): Antoine Mostaert (1881-1971) - C.I.C.M Missionary and Scholar. Volume One - Papers. Ferdinand Verbiest Foundation, China-Europe Institute, 117-125

Sagaster K
Antoine Mostaert (1881-1971) - C.I.C.M Missionary and Scholar. Volume One - Papers. Volume Two - Reprints.
Ferdinand Verbiest Foundation, China-Europe Institute. Louvain Chinese Studies IV, V

Schneider H
Tibetan Legal Documents of South-Western Tibet: Structure and Style
In: Blezer H (Hrsg.): Tibet, Past and Present. Tibetan Studies I: Proceedings of the Ninth Seminar of the International Association for Tibetan Studies, Leiden 2000, 415-427

Schwieger P
Geschichte als Mythos - zur Aneignung der Vergangenheit in der tibetischen Kultur. Ein kulturwissenschaftlicher Essay.
In: Asiatische Studien. Zeitschrift der Schweizerischen Asiengesellschaft, LIV, 4, 2000, 945-973

Schwieger P
Teilung und Reintegration des Königreichs von Ladakh im 18. Jahrhundert. Der Staatsvertrag zwischen Ladakh und Purig aus dem Jahr 1753

Schwieger P
Vorwort (englisch / chinesisch) zu: Shen Weirong (Transl.): Tantra of the Secret Nucleus (rgyud gsang-ba snying-po). Transl. into Chinese by Shen Weirong
Nyingmapa Series: Sadhana Section 6

Schwieger P
Die mTshur-phu-Ausgabe der Sammlung Rin-chen gter-mdzod chen-mo, Bände 34-40
Verzeichnis der orientalischen Handschriften in Deutschland, Bd. XI, 12

Schwieger P
Towards a Biography of Don-yod rdo-rje, King of Be-ri
In: Studia Tibetica et Mongolica (Festschrift M. Taube). Indica et Tibetica 34, 247-260

Veit V
Der Weg der Mongolen ins 20. Jahrhundert: von der Autonomie zum eigenen Nationalstaat
In: Giessauf J (Hrsg.): Die Mongolen. Aspekte ihrer Geschichte und Kultur. Grazer Morgenländische Studien 5, 101-118

Veit V
The Ordos Banner according to the Iledkel sastir of 1975
In: Sagaster K (Hrsg.): Antoine Mostaert (1881-1971) - C.I.C.M Missionary and Scholar. Volume One - Papers. Ferdinand Verbiest Foundation, China-Europe Institute, 185-204

Veit V
The Inner Mongolian Tümed Banners according to the Iledkel sastir of 1975
In: Sharma R C (Hrsg.): Mongolia. Tryst with Change and Development, 93-102

Weiers M
Vom Mythos zur Historie. Aus der Werkstatt der Zentralasienwissenschaft
In: Legende und Wirklichkeit. Verhandlungen Züricher Gespräche (2000)

Weiers M
Ein unbekannter Übersetzer und sein herrscherlicher Adressat. Zur kommunikativen Kompetenz in mandschurischen Briefübersetzungen aus dem Mongolischen
In: Bieg L, von Mende E, Siebert M (Hrsg.): Ad Seres et Tungusos. Festschrift für Martin Grimm. Opera sinologica 11 (2000), 441-450

Weiers M
Die drei Amtshöfe des Schriftwesens im späten Aisin-Staat
In: Zentralasiatische Studien 31 (2001), 65-88

Weiers M
Die Eingliederung der Kharatsin
In: Zentralasiatische Studien 29 (1999), 37-85

Weiers M
Ein Blockdrucktext betreffend die orthographische Präzisierung der Buchstaben ohne Punkt und Kreise durch Dahai
In: Zentralasiatische Studien 29 (1999), 87-96

Weiers M
Einleitung zu den Indices des Bodogon-i bithe von 1789
In: Indices der Personen-, Orts-, Stammes-, Fluß-, Gebäude-, und Behördennamen im Daicin gurun-i fukjin doro neihe bodogon-i bithe und im Huang qing kai guo fang lüe. Aetas Manjurica 7 (2000), VII-XII

Weiers M
Zum Textmaterial der Aisin-Zeit und seiner Quellenauffassung
In: Zentralasiatische Studien 30 (2000), 125-141

Weiers M
Die politische Dimension des Jadesiegels zur Zeit des Mandschuherrschers Hong-taiji
In: Zentralasiatische Studien 30 (2000), 103-124

Weiers M
Randbemerkungen zum Mandschu-Kharatsin Bund des Jahres 1628
In: Studia Historica Mongolica, 173-178

Weiers M
1628 on-u manu - qaracin-u qolboyan-u tuqai nökübüri coqulta
In: Arkivs ba mongyol teüke sudulul 1, 1-10

Weiers M
Schriftzentren des Ostens
In: Kluenter R (Hrsg.): A worldwide, 24-27

Weiers M (Rez.)
Romanovsky W: Die Kriege des Qing-Kaisers Kangxi gegen den Oiratenfürsten Galdan. Wien 1998
In: Zentralasiatische Studien 29 (1999), 256-258

Weiers M (Rez.)
Roth-Li G: Manchu. A Textbook for reading Documents. Honolulu, Hawaii 2000
In: Zentralasiatische Studien 30 (2000), 202-207

Weiers M, Gimm M, Stary G (Hrsg.)
Aetas Manjurica 7
Harrassowitz Verlag

Weiers M, Heissig W (Hrsg.)
Zentralasiatische Studien 29
Harrassowitz Verlag

Weiers M, Heissig W (Hrsg.)
Zentralasiatische Studien 30
Harrassowitz Verlag

Weiers M, Heissig W (Hrsg.)
Zentralasiatische Studien 31
Harrassowitz Verlag

Weiers M, Kämpfe H-R (Hrsg.)
Tunguso-Sibirica 6
Harrassowitz Verlag

Weiers M, Kämpfe H-R (Hrsg.)
Tunguso-Sibirica 7
Harrassowitz Verlag

Weiers M, Näher C
Mandschuristik und Mandschu-Tungusologie an der Universität Bonn
In: Asien 76 (2000), 136-146

Weiers M, Schuh D (Hrsg.)
Archiv für Zentralasiatische Geschichtsforschung
Hefte 12, 13. VGH Wissenschaftsverlag

Weiers M, Schuh D (Hrsg.)
Archiv für Zentralasiatische Geschichtsforschung
VEB-Verlag

Werner H
Zur Inkorporation in den Jenissej-Sprachen
In: Europa et Sibiria. Beiträge zu Sprache und Kultur der kleineren finnougrischen, samojedischen und paläosibirischen Völker. Gedenkband für Wolfgang Veenker. Veröffentlichungen der Societas Uralo-Altaica 51 (1999), 461-466

Werner H
Das Lied von meinem Bruder. Episches Poem in ketischer Sprache mir russischer Übersetzung

Werner H
Ketskij jazyk (Das Ketische)
In: The Languages of Russia and adjacent states. Encyclopaedia in 3 volumes, vol. 2 (K-R), 99-106

Werner H
Komplexe attributive Konstruktionen in den Jenissej-Sprachen
In: Voprosy jazykoznanija 3, 42-49

Werner H
Lexikalisch-grammatischer Suppletivismus als grammatisches Mittel im Verbalsystem der Jenissej-Sprachen
In: Informationsblatt der Pädagogischen Universität Tomsk 4/12, 29-35

Werner H
Zum Problem der Typologie des Elementarsatzes in der ketischen Sprache
In: Informationsblatt der Pädagogischen Universität Tomsk 4/12, 35-41

Werner H
Fragen des muttersprachlichen Unterrichts auf ketisch
In: Vergleichend-typologische Untersuchung von Sprachen und Kulturen, 220-226


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit