Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX
Prev.:Religionswissenschaftliches Seminar
Next:Seminar für Alte Geschichte
Up:Forschungsbericht
Up:Philosophische Fakultät

Institut für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie

Allgemeine Angaben:
Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn
Telefon: 0228 / 73-7325
Fax: 0228 / 73-7466
eMail: vfgarch@uni-bonn.de

Hauptamtliche Professoren:
Prof. Dr. Helmut R. Roth Direktor, e-mail: roth.vfgarch@uni-bonn.de

Wissenschaftliches Personal:
Universitätsstellen
Jens Berthold M.A.
Dr. Thomas Höltken M.A.
Oliver Kessler M.A. e-mail: kessler.vfgarch@uni-bonn.de
Eva Nagel B.A., M.A. email: e.nagel@uni-bonn.de
Prof. Dr. Jakob Ozols (em.)
Dr. Ernst Pohl Kustos, e-mail: pohl.vfgarch@uni-bonn.de
Vera Schulze M.A. e-mail: vschulze@uni-bonn.de
Bernd Steinbring M.A.
Dr. Helga van den Boom e-mail: h.boom@uni-bonn.de

Forschungsschwerpunkte:
Statistische Auswertung von archäologischen Datensätzen
(Roth, H.R.)

Sri Lankan-German Ancient Ruhuna Project (Godavaya Excavation): Erforschung spätantiker und frühmittelalterlicher Fernhandelsbeziehungen zwischen Asien und Europa. Archäologische Ausgrabungen in der spätantik-frühmittelalterlichen Hafenstadt und -anlage Godavaya an der Südküste Sri Lankas
(Roth, H.R.; Kessler, O.)

Mongolisch-Deutsche Karakorum Expedition: Zur Erforschung der altmongolischen Hauptstadt Karakorum
(Roth, H.R.; Pohl, E.; Nagel E.)

Besondere Forschungsförderung:
Das Elsbachtal im Mittelalter und der frühen Neuzeit
(Bertold, J.; Höltken, Th., Stiftung Archäologie im Rheinischen Braunkohlerevier)

Das mittelalterliche Kirchspiel Lohn
(Steinbring, B., Stiftung Archäologie im Rheinischen Braunkohlerevier)

Veröffentlichungen:

Berthold, J.
Aspects of medieval settlement archaeology in the lignite-minig region of the Rhineland, Germany.
In: Fabech, Ch./Ringtved, J. (Hrsg.): Settlement and Landscape. Proceedings of a conference in Arhus, Denmark, May 4-7 1998. Arhus 1999, 104-107.

Berthold, J.
Mittelalterliche Flachsdarren? Überlegungen zu einer Ofenform.
Archäologie im Rheinland 1998. 1999, 130-132.

Berthold, J./Werner, A.
Eine Hypothese im Praxistest - kann man auf einer Flachsdarre Flachs darren?
Archäologie im Rheinland 1999. 2000, 196-199.

Domroes, M./Roth, H. (Hrsg.)
Sri Lanka Past and Present. Archaeology/Geography/Economics. Selected Papers on German Research.
Weikersheim 1999.

Höltken, Th./Päffgen, B.
Münzdatierte Keramik des 14. Jahrhunderts aus dem Elsbachtal: Steinzeug und Grauware.
Archäologie im Rheinland 1999. 2000, 161-163.

Kessler, O.
The discovery of an ancient sea port at the Silk Road of the Sea-archaeological relics of the Godavaya Harbour.
In: Domroes, M./Roth, H. (Hrsg.): Sri Lanka Past and Present. Archaeology/Geography/Economics. Selected Papers on German Research. Weikersheim 1999, 12-37.

Kessler, O.
Der spätantik-frühmittelalterliche Handel zwischen Europa und Asien und die Bedeutung des Almandins als Fernhandelsgut.
In: Pohl, E./Recker, U./Theune, C. (Hrsg.): Archäologisches Zellwerk. Beitäge zur Kulturgeschichte in Europa und Asien. Festschrift für Helmut Roth zum 60. Geburtstag. Internationale Archäologie. Studia honoraria 16. Rahden/Westf. 2001, 113-128.

Klages, C./Päffgen, B./Steinbring, B.
Mittelalterlicher Münzschatzfund aus Eschweiler-(Lohn)Erberich.
In: Horn, H. G. u.a. (Hrsg.): Fundort Nordrhein-Westfalen. Millionen Jahre Geschichte. Begleitbuch zur Landesausstellung 2000. Köln 2000, 408-409.

Nagel, E.
The Chinese Inscription on the trilingual Slabstone from Galle reconsidered. A Case Study in early Ming-Chinese Diplomatics.
In: Weisshaar, W./Roth, H./Wijeyapala, W. (Hrsg.): Ancient Ruhuna. Sri Lankan-German Archaeological Project in the Southern Province, Vol 1. Mainz 2001, 385-468.

Pohl, E.
Von der Salzstraße zur Trekkingroute.
In: Graichen, G. (Hrsg.): Schliemanns Erben III. Bergisch Gladbach 1999, 182-213.

Pohl, E./Pohl-Thiblet, C.
Dolpo-Ein siedlungsarchäologischer Survey im zentral hohlen Himalaya.
In: Pohl, E./Recker, U./Theune, C. (Hrsg.): Archäologisches Zellwerk. Beiträge zur Kulturgeschichte in Europa und Asien. Festschrift für Helmut Roth zum 60. Geburtstag. Internationale Archäologie. Studia honoraria 16. Rahden/Westf. 2001, 153-168.

Pohl, E./Recker, U./Theune, Cl. (Hrsg.)
Archäologisches Zellwerk. Beiträge zur Kulturgeschichte in Europa und Asien. Festschrift für Helmut Roth zum 60. Geburtstag.
Internationale Archäologie. Studia honoraria 16. Rahden/Westf. 2001

Roth, H.
Exacavations at the Port of Godavaya, Hambantota District, Sri Lanka.
In: Domroes, M./Roth, H. (Hrsg.): Sri Lanka Past and Present. Archaeology/Geography/Economics. Selected Papers on German Research. Weikersheim 1999, S. 1-11.

Roth, H.
Kommentar zu: A. A. Ierusalemskaja, Die Gräber der Moscevaja Balka. Frühmittelalterliche Funde an der nordkaukasischen Seidenstraße. München 1996.
In: Byzantinische Zeitschrift 97/2, 1999, 523ff.

Roth, H.
The Silver-Inlaid Iron Belt Fittings in the Morgan Collection.
In: Brown, K./Kidd, D./Little, Ch. T. (Hrsg.): From Attila to Charlemagne. Arts of the Early Medieval Period in The Metropolitan Museum of Art. The Metropolitan Museum of Art Symposia. New York 2000, 292-307.

Roth, H./Kessler, O./Recker, U./Wijeyapala, W.
The Godavaya Harbour Site. Report on the Excavations 1994-1997.
In: Weisshaar, H.-J./Roth, H./Wijeyapala, W.: Ancient Ruhuna. Sri Lankan-German Archaeoloical Project in the Southern Province, Vol. 1. Mainz 2001, 291-326.

Roth, H./Steinbring, B./Wijeyapala, W.
Archaeological Investigations at the Girihandu Vihara, Ambalantota (Hambantota District).
In: Weisshaar, H.-J./Roth, H./Wijeyapala, W. (Hrsg.): Ancient Ruhuna. Sri Lankan-German Archaeological Project in the Southern Province, Vol. 1. Mainz 2001, 349-356.

Steinbring, B.
Ein Keramikkopf aus Erberich, Gem. Eschweiler-Lohn, Kr. Aachen.
In: E. Pohl/U. Recker/C. Theune (Hrsg.): Archäologisches Zellwerk. Beiträge zur Kulturgeschichte in Europa und Asien. Festschrift Helmut Roth. Rahden/Westf. 2001, 609-613.

van den Boom, H.
Urbanisationsprozesse an der nördlichen Grenze der keltischen Welt.
In: Les processus d´urbanisation à l´âge du fer/Eisenzeitliche Urbanisationsprozesse. Actes du colloque Glux-en-Glenne 1998. Centre archèologique du Mont Beuvray. Bibracte 4. Glux-en-Glenne 2000, 171-178.

van den Boom, H.
Keramik als Bedeutunsträger.
In: Van den Boom, H./Kowalski, A. P./Kwapinski, M. (Hrsg.): Eidolon. Kultura archaiczna w zwierciadle wyobrazen, slow i rzeczy (Die archaische Kutur im Spiegel der Vorstellungen, Wörter und Dinge). Tagung Danzig 2000. Muzeum Archeologiczne w Gdansku. Gdansk 2000, 123-136.

van den Boom, H.
Z badan´ nad ceramika zdobiona z wczesnej epoki zelaza w Niemczech poludniowo-zachodnich. Zur verzierten Keramik der frühen Eisenzeit in Südwestdeutschland (Dt. Zus.).
In: Gediga, B./Mierzwinski, A./Piotrowski, W. (Hrsg.): Die Kunst der Bronzezeit und der frühen Eisenzeit in Mitteleuropa. Polnische Akademie der Wissenschaften-Abteilung Wroclaw. Arbeiten der Archäologischen Kommission Nr. 14. Archäologisches Museum in Biskupin. Biskupiner Archäologische Arbeiten Nr. 2. Wroclaw/Biskupin 2001, 337-352.

van den Boom, H.
Zur symbolischen Bedeutung des Kammes in der Vorgeschichte.
In: Pohl, E./Recker, U./Theune, C. (Hrsg.): Archäologisches Zellwerk. Beiträge zur Kulturgeschichte in Europa und Asien. Festschrift für Helmut Roth zum 60. Geburtstag. Internationale Archäologie. Studia honoraria 16. Rahden/Westf. 2001, 153-168.

van den Boom, H./Kowalski, A. P./Kwapinski, M. (Hrsg.)
Eidolon. Kultura archaiczna w zwierciadle wyobrazen, slow i rzeczy (Die archaische Kultur im Spiegel der Vorstellungen, Wörter und Dinge).
Tagung Danzig 2000. Muzeum Archeologiczn w Gdansku. Gdansk 2000.

van den Boom, H./Pape, J.
Die massaliotischen Amphoren.
In: Kimmig, W. (Hrsg.): Importe und mediterrane Einflüsse auf der Heuneburg. Mit Beitr. v. E. Böhr, H. van den Boom, F.-W. von Hase, Ch. Kohler, J. Pape und B. B. Shefton. Heuneburgstudien 11 = Röm.-Germ. Forsch. 59. Mainz 2000, 43-70.

Weisshaar, H.-J./Roth, H./Wijeyapala, W. (Hrsg.)
Ancient Ruhuna. Sri Lankan-German Archaeological Project in the Southern Province, Vol. 1.
Materialien zur Allgemeinen und Vergleichenden Archäologie 58, Mainz 2001.


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit