Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX
Prev.:Institut für Zoologie
Next:Institut für Genetik
Up:Forschungsbericht
Up:Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Institut für Zoophysiologie

Allgemeine Angaben:
Endenicher Allee 11-13, 53115 Bonn
Telefon: 0228 / 73-2929
Fax: 0228 / 73-2496
eMail: zoophysiologie@uni-bonn.de
WWW: http://www.uni-bonn.de/zoophysiologie/index.html

Hauptamtliche Professoren:
Prof. Dr. Rainer Keller geschäftsführender Direktor

Wissenschaftliches Personal:
Universitätsstellen
Dr. Detlef Böcking wissenschaftlicher Angestellterab 11/98
Priv. Doz. Dr. Heinrich Dircksen Oberassistent
Dr. Günter Kegel wissenschaftlicher Angestellter
Dr. Dieter Sedlmeier wissenschaftlicher Angestellter

Drittmittelstellen
Dr. Detlef Böcking (DFG; bis 10/97)

Forschungsschwerpunkte:
Klonierung des Ecdysteroidrezeptors vom Flußkrebs
(Böcking)

Molekulargenetische Analyse von Neuropeptidgenen bei Crustaceen
(Böcking, Dircksen)

Immuncytochemie peptiderger Neuronen bei Arthropoden, Isolierung von Peptiden
(Dircksen)

Neuropeptide und Ecdysis bei Arthropoden
(Dircksen)

cardioaktive und myotrope Peptide
(Keller)

In-vitro-Kultur peptiderger Neurone von Crustaceen
(Keller)

Regulation der Ecdysteroidsynthese in Crustaceen
(Sedlmeier)

Sekretagog-Wirkungen am Hepatopankreas vom Flußkrebs
(Sedlmeier)

Besondere Forschungsförderung:
Häutungszyklus von Crustaceen (Ke 206/13-1)
(Keller, Kegel, Böcking, DFG)

Neurosekretorische Zellen von Crustaceen (DFG Ke 206/11-1)
(Keller, DFG)


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit