Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX

Next:Institut für Agrarpolitik, Marktforschung und Wirtschaftssoziologie, Lehrstuhl für Marktforschung
Up:Forschungsbericht
Up:Landwirtschaftliche Fakultät

Institut für Agrarpolitik, Marktforschung und Wirtschaftssoziologie, Lehrstuhl für Agrarpolitik

Allgemeine Angaben:
Nußallee 21, 53115 Bonn
Telefon: (0228) / 73-2332
Fax: (0228) / 73-4693
eMail: agpo@agp.uni-bonn.de
WWW: http://www.agp.uni-bonn.de

Hauptamtliche Professoren:
Prof. Dr. Wilhelm Henrichsmeyer (bis 07/2000) Lehrstuhlvertretung WS 00/01 u. SS01: Dr. Heinz-Peter Witzke

Wissenschaftliches Personal:
Universitätsstellen
Dr. Agr. Udo Bremer (0228) - 73-2336, bremer@agp.uni-bonn.de / abteilungsübergreifend
Dr. Agr. Wolfgang Britz (0228)/73 2502, britz@agp.uni-bonn.de
Dr. Agr. Ingo Evers (0228)/73 23 22, evers@agp.uni-bonn.de
Dipl.-Ing. Agr. Hans Josef Greuel (0228)/73 2574, greuel@agp.uni-bonn.de
PhD. Dipl.-Ing. Agr. Thomas Heckelei (bis 02/02)
Dipl.-Ing.Agr. Bettina Rudloff (bis 12/01)
Dr. Agr. Heinz-Peter Witzke (Lehrstuhlvertretung WS 00/01 SS01), witzke@agp.uni-bonn.de
Dipl.Ing.agr. Hendrik Wolff (bis 08/02)

Drittmittelstellen
Dipl.-Ing.agr. Kai Bauer (0228)/73 2325, bauer@agp.uni-bonn.de (EU)
Dipl.-Ing.Agr. Jochen Köckler (bis 05/99) (EU)
Dr.agr. Arnim Kuhn (0228)/73 2323, kuhn@agp.uni-bonn.de (EU)
Dr.Agr. Wolfgang Löhe (bis 06/99) (BMVEL)
Dr.Agr. Markus Meudt (bis 03/99) (BMVEL)
Dipl.-Ing.Agr. Claus Möllmann (bis 09/00) (EU / BMVEL)
Dipl.-Ing.Agr. Tanja Möllmann, geb. Bargel (EU)
Ignacio Perez (0228)/73 23 26, perez@agp.uni-bonn.de (EU)
Dipl.-Ing.Agr. Andreas Quiring (bis 07/00) (EU)
Dipl.-Ing.Agr. Reiner Sander (bis 12/00) (EU)
Dipl.-Ing.Agr. Stefan Sieber (bis 07/02) (BMU)
Dipl.-Ing.Agr. Guido Urfei bis 99 (Robert Bosch Stiftung)
Dipl.-Ing.Agr. Martin von Lampe (bis 07/01) (EU / BMVEL)
Dipl.-Ing.Agr. Christine Wieck (0228)/73 2326, wieck@agp.uni-bonn.de (EU)

Forschungsschwerpunkte:
EDV-basierte Informationssysteme für die Agrar- und Umweltpolitik
(Britz, Henrichsmeyer)

Politikinformationssysteme für Transformations- und Entwicklungsländer
(Evers, Bremer)

Wissenschaftliche Basisanalysen zum Prozeß der EU-Agrarreform
(Henrichsmeyer)

Besondere Forschungsförderung:
FAIR-Projekt der EU-Kommission "Agricultural Implications of CEEC Accession to the EU" (FAIR-1, in Kooperation mit Universität Göttingen, Catholic University of Leuven, Wye-College London)
(Köckler, Quiring, Möllmann, T., EU-Kommission)

FAIR-Projekt der EU-Kommission "Co-ordinated Studies in View of the Future Round of Multilateral Trade Negotiations in the Agriculture and Food Sector. (TRADE NEGOTATIONS-MINIROUND)" (FAIR-5, in Kooperation mit: Institut National de la Recherche Agronomique - Centre de Rennes, Institut National de la Recherche Agronomique - Centre de Grignon, University of Reading)
(Möllmann, C., von Lampe, EU-Kommission)

FAIR-Projekt der EU-Kommission CAPRI "Common Agricultural Policy Reform Impact Analysis" (FAIR-5, 1/97-12/99, in Kooperation mit: Institut Agronomique Meditérranéen de Montpellier, Università degli Studi di Bologna, Universidad Politécnica de Valencia, University College Galway)
(Britz, Greuel, Heckelei, Sander, Sieber, EU-Kommission)

FAIR-Projekt der EU-Kommission CAP-STRAT "Common Agricultural Policy Strategy for Regions, Agriculture and Trade" (FAIR-5, 3/2001-3/2004) Koordinierenden Team, in Kooperation mit: Institut Agronomique Meditérranéen de Montpellier, Università degli Studi di Bologna, Universidad Politécnica de Valencia, University College Galway, Université Louvan-La-Neuve)
(Britz, Greuel, Heckelei, Perez, Wieck, EU-Kommission)

FAIR Projekt der EU-Kommission IDARA - "Strategy for Integrated Development of Agriculture and Rural Areas in CEE Countries"
(Bauer, Bremer, Möllmann T., EU-Kommission)

Forschungsprojekt der EU DG-Environment "Development of Models and tools for assessing the environmental impact of Agricultural policies" (1/2001-12/2002, in Kooperation mit LEI The Hague, Institut Agronomique Meditérranéen de Montpellier)
(Britz, Perez, EU-Kommission)

Forschungsprojekt der Robert Bosch Stiftung "Agrarumweltpolitik nach dem Subsidiaritätsprinzip: Problemkomplexe im Agrarumweltbereich"
(Henrichsmeyer, Rudloff, Urfei, Robert Bosch Stiftung)

Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (BML) "Weiterentwicklung und Anwendung des Welt-Agrarhandels-Modells Trade für Langfristsimulationen der Weltagrarmärkte sowie der Auswirkungen für die Landwirtschaft der EU und die Bundesrepublik Deutschland unter Einbeziehung des Modellsystems Raumis"
(von Lampe, Möllmann, C., Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL))

Forschungsprojekt des Bundesumweltamtes "Parametrisierung und Bewertung ökologischer Leistungen und Lasten im ländlichen Raum / Indikatorsysteme"
(Henrichsmeyer, Meudt, Rudloff, Urfei, Bundesumweltamt)

Forschungsprojekt des Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft in NRW "Extensivierung, Agrar- und Umweltpolitik, regional u. betriebsstrukturelle Analyse (Extensivierungsstrategieen, Standortgerechte Landwirtschaft)"
(Henrichsmeyer, Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft in NRW)

Veröffentlichungen:

Bremer, U.
Landwirtschaftliche Marktinformationssysteme in Transformationsländern. In: Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues (GeWiSoLa) e.V., Bd.35, Münster-Hiltrup: Landwirtschaftsverlag 1999, S. 221-229

Britz, W.
IT - An Unimportant Ingredient of Large Scale Models? In: Agrarwirtschaft, Jg. 48, Heft 3/4, S. 159-162.

Britz, W. and Heckelei, T.
Calibration of feed requirements and price determination of feed in CAPRI. CAPRI - working paper 99-06, Institute of Agricultural Policy, University of Bonn

Evers, I.
Etude de faisabilité de l'implantation d'un système d'informations dans le secteur de la pêche, Nouakchott, décembre 2000

Evers, I.
Rapport de Mission: Missions Ponctuelles d'Appui dans le domaine macro-économique pour la mise en œuvre du Cadre d'Obligations Mutuelles STABEX, Bujumbura, Novembre 2001

Evers, I. et T. Wirtz
Etude sur le système de Planification, Suivi et Evaluation (PSE) au Ministère de l'Agriculture, Tunis, août 2000

Heckelei, T., and W. Britz
Maximum Entropy Specification of PMP in CAPRI. CAPRI - working paper 99-08, Institute of Agricultural Policy, University of Bonn

Heckelei, T., and W. Britz
Positive Mathematical Programming with Multiple Data Points: A Cross-Sectional Estimation Procedure. Cahiers d'Economie et Sociologie Rurales (No.57), pp-28-50

Heckelei, T., and W. Britz
Concept and Explorative Application of an EU-wide Regional Agricultural Sector Model (CAPRI-Projekt). In: Heckelei, T., H.P. Witzke, and W. Henrichsmeyer (Eds.): Agricultural Sector Modelling and Policy Information Systems. Proceedings of the 65th EAAE Seminar, March 29-31, 2000 at Bonn University, Vauk Verlag Kiel, pp. 281-290

Heckelei, T., H.P. Witzke, and W. HENRICHSMEYER (Eds.)
Agricultural Sector Modelling and Policy Information Systems. Proceedings of the 65th EAAE Seminar, March 29-31, 2000 at Bonn University, Vauk Verlag Kiel, pp. 282-291

Heckelei, T. & W. Britz
Therapies for Ill-Posed Problems in Sectoral Programming Models. Poster presented at the IXth EAAE CONGRESS - WARSAW, August 24-28

Heckelei, Th. and H. Wolff
A Methodological Note on the Estimation of Programming Models. Technical Working Paper 104 of the International Marketing Program for Agricultural Commodities & Trade (IMPACT), Washington State University, Pullman

Heckelei, Th. and H. Wolff
Ansätze zur (Auf-)Lösung eines alten Methodenstreits: Ökono-metrische Spezifikation von Programmierungsmodellen zur Agrarangebotsanalyse. Paper presented at the conference of the "Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus" (GeWiSoLa 2001), Liberalisierung des Weltagrarhandels - Strategien und Konsequenzen in Braunschweig, 8/10 October 2001

Henrichsmeyer, W
AGENDA 2000; An overall assessment. in: IFA Agricultural Conference on "Management Plant Nutrition", towards maximum resource efficiency – Proceedings -, Barcelona, Spain 29. June-2 July 1999, S. 28-33

Henrichsmeyer, W.
Schwerpunkt Agenda 2000. In: mais 4/99, Fachzeitschrift über Forschung, Produktionstechnik, Verwertung und Ökonomik (Okt. 1999). Verlag T. Mann, Gelsenkirchen

Henrichsmeyer, W.
Informationstechnologie in der Agrarwirtschaft. Einführung. In: Agrarwirtschaft, SH 3/4, S. 121. Frankfurt

Henrichsmeyer, W.
Perspektiven der Veredlungswirtschaft im Hinblick auf Agenda 2000 und Globalisierung. In: DGS-Fachinformationen für die Geflügelwirtschaft und Schweineproduktion, Nr. 1, 51. Jahrg. 1999, S. 27-29. Eugen-Ulmer-Verlag GmbH & Co. Stuttgart

Henrichsmeyer, W., Köckler, J., Möllmann T., Quiring, A.
Development of a Policy Information System for Agricultural Sectors in Transition Countries. In: CEE Agriculture in an Expanding European Union. Wallingford/Oxon. CAB International

Latacz-Lohmann, U., G. Recke and H. Wolff
Eine Untersuchung der Bestimmungsgründe für die Umstellung auf ökologischen Landbau mit dem Konzept der Pfadabhängigkeit. Agrarwirtschaft, Schwerpunktheft zu "Aussichten und Anregungen für den Ökologischen Landbau", Vol. 50-7, pp. 433-38.

Möllmann, T., Quiring, A.
Development of an integrated Policy Information System for Agricultural Sectors in Transition Countries (PIT). Contributed paper at the IX. EAAE (European Association of Agricultural Economists) Congress, http://www.agr.kuleuven.ac.be/

Möllmann, T., Quiring, A.
Wettbewerbsfähigkeit der mittel- und osteuropäischen Landwirtschaft im Vergleich zur Europäischen Union - Analyse auf Basis eines prozeßanalytisch differenzierten Gesamtrechnungsansatzes. In: Schriften der GeWiSoLa Bd. 36. Münster-Hiltrup, Landwirtschaftsverlag

Rudloff, B.
Book Review: G. Gandolfo: International Trade Theory and Policy. Springer Verlag, Berlin, 1998. In: European Review of Agricultural Economics, Vol. 26 (4). Oxford University Press

Sander, R., H. Wolff, W. Britz, und T. Heckelei
Veränderung der Regionalen Wettbewerbsfähigkeit der Ölsaaten- und Getreideproduktion unter dem Einfluss der GAP-Reform 1992 - Analyse auf Grundlage einer EU-weiten Regionalisierten Datenbasis. In: Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmertum in der Land- und Ernährungswirtschaft. Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V., Band 37, S. 21-28, Münster-Hiltrup

Sander, R., H. Wolff, W. Britz & T. Heckelei
Die regionale Wettbewerbsfähigkeit der Agrarproduktion unter dem Einfluß verschiedener politischer Rahmenbedingungen - Analyse auf Basis eines EU-weiten, regionalisierten Sektormodells.Referat auf der 40. GeWiSoLa- Tagung, 4.-6. Oktober 1999, Kiel

Sander, R., H. Wolff, W. Britz and Th. Heckelei
Die Veränderung der regionalen Wett-bewerbsfähigkeit der Ölsaaten- und Getreideproduktion unter dem Einfluß der GAP 1992 - Analyse auf Grundlage einer EU-weiten, regionalisierten Datenbasis. In: V. Alvensleben, R., Koester, U. and C. Langbehn: Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmertum in der Land- und Ernährungswirtschaft, Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V., Band 36, pp. 21-28

von Lampe, M., Möllmann, C., Witzke, H.P.
Die Wettbewerbsfähigkeit der EU-Landwirtschaft auf den Weltagrarmärkten: Getreidemarktergebnisse von Simulationen mit dem World Agricultural Trade Simulation (WATSIM) Modelling System. Referat auf der 40. GeWiSoLa Tagung, 4.-6. Oktober 1999, Kiel

Witzke, H.P.
Subsidies: The sins of the others, Agrifuture (Autumn 99), pp. 8-11

Witzke, H.P.
Wirkungsanalyse der Vorschläge zur EU-Agrarreform "Agenda 2000"- Erwiderung. In: Agrarwirtschaft (49), S. 170-171

Witzke, H.P., Stiers, J., Swinnen, J.F.M.
Determinants of Agricultural Price Policy in Germany. Working Paper, Bonn University (submitted to the XXIVth IAAE Congress, Berlin)

Witzke, H.P., Urfei, G.
Willingness to Pay for Environmental Protection: Coping with the Regional Dimension. Paper on the IXth EAAE Congress, August 24-28, Warzaw, http://www.agr.kuleuven.ac.be/aee/clo/warsaw/cpa-213.pdf

Wolff, H.
Economics of Tomato Production with special Reference to Aspects of Plant Protection: A Case Study of Two Tomato Production Systems in Brong-Ahafo Region, Ghana - CD included with two Scenario Programmes written in Excel and Visual Basic, prepared for: Ghanaian-German Project for Integrated Crop Protection, GTZ, Eschborn

Wolff, H. and G. Recke
Path Dependence and Implementation Strategies for Integrated Pest Management. Quarterly Journal of International Agriculture, DLG Verlag, Frankfurt, Vol. 39, No.2, pp. 149-171


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit