Uni Logo

FORSCHUNGSBERICHT 1999-2001

INDEX
Prev.:Institut für Pflanzenbau
Next:Institut für Pflanzenkrankheiten
Up:Forschungsbericht
Up:Landwirtschaftliche Fakultät

Institut für Organischen Landbau

Allgemeine Angaben:
Katzenburgweg 3, 53115 Bonn
Telefon: 0228 / 73-5616
Fax: 0228 / 73-5617
eMail: iol@uni-bonn.de
WWW: http://www.iol.uni-bonn.de

Hauptamtliche Professoren:
Prof. Dr. Ulrich Köpke

Wissenschaftliches Personal:
Universitätsstellen
PD Dr. Guido Haas
PD Dr. med. vet. Albert Sundrum
Dr. Johann Zaller seit Mai 2001

Drittmittelstellen
Dipl.-Ing.-agr. Martin Berg (Bundesstiftung Umwelt, MUNLV)
Dipl.-Ing. agr. Andrea Brunsch (DFG)
Dipl.-Biol. Sylvia Drews (EU)
Dr. Jürgen Fritz (Anthrop. Gesell. in Deutschland, Kurt- & Christoph-Eisele-Stiftung, Gemeinnützige Treuhand Landwirtschaft, Gemeinützige Treuhandstelle Bochum, Mahle-Stiftung, Rudolf-Steiner-Fonds für wissenschaftliche Forschung)
Dr. Uwe Geier (MUNLV / BMU)
Dipl.-Ing.-agr. Marco Hödtke (DAAD)
Dr. Peter Juroszek (EU)
Dr. Hans-Josef Klinkenberg (MUNLV)
Dipl.-Ing.-agr. Tomaz Kotnik (Eden-Stiftung, Bad Soden/TS)
Dipl.-Ing.-agr. Rocco Lioy (MUNLV)
M. Ag. Sc. Pavel Lukashyk (MUNLV)
Dr. Daniel Neuhoff (EU)
Dipl.-Ing.-agr. Ina Rubelowski (MUNLV)
Dipl.-Ing.-agr. Anja Schlonski (MUNLV)
Dr. Dirk Gerhard Schulz (DFG)
PD Dr. med. vet. Albert Sundrum (EU / MUNLV)
Dipl.-Ing.-agr. Abraham Segundo Trangolao Ancatén (MUNLV)
Dipl-Ing.-agr. Christina Vakali (DAAD)
Dipl.-Ing.-agr. Frank Wetterich (BMU, UBA)

Forschungsschwerpunkte:
M: Optimierung Organischer Anbausysteme IV - Kartoffeln
(A. Brunsch , D. Neuhoff, U. Köpke)

Q: Tierhaltung und Tierschutz I - Umstellung in der Milchviehhaltung
(A. Sundrum)

S: Tierhaltung und Tierschutz III - Einfluss von Nährstoffimbalancen auf Parameter der Tiergesundheit
(A. Sundrum)

T: Tierhaltung und Tierschutz IV - Anwendung von metabolischen und immunologischen Blutprofilen
(A. Sundrum)

R: Tierhaltung und Tierschutz II - Umstellung in der Schweinehaltung
(A. Sundrum , A. Trangolao)

U: Tierhaltung und Tierschutz V - Beurteilung von Haltungsbedingungen und Tiergerechtheit
(A. Sundrum , I. Rubelowski)

E: Nährstoffmanagement V - Primärbodenbearbeitung und Wurzelökologie
(C. Vakali , U. Köpke)

A: Nährstoffmanagement I - Kartoffeln
(G. Haas)

H: Ökobilanzierung III - Klimarelevanz: Vergleich von Organischem und Konventionellem Landbau
(G. Haas)

L: Optimierung Organischer Anbausysteme III - Stickstoffeffizienz von Winterweizensorten
(G. Haas)

O: Optimierung Organischer Anbausysteme VI - Buschbohnen und Kopfsalat
(J. Fritz)

P: Optimierung Organischer Anbausysteme VII - Kontrolle von Ampfer in Acker- und Grünland
(J. Zaller)

D: Nährstoffmanagement IV - Bodenökologie
(J. Zaller , U. Köpke)

I: Ökobilanzierung IV - Gewässerschutz: Handlungsalternativen und Anbaustrategien grundwasserschonender Landnutzungssysteme (Ackerbau, Grünland, Aufforstung)
(M. Berg , G.Haas)

N: Optimierung Organischer Anbausysteme V - Rauhhaarige Wicke (Vicia hirsuta): Bedeutung, Verbreitung und Kontrolle
(M. Berg , P. Lukashyk, U. Köpke)

K: Optimierung Organischer Anbausysteme II - Photobiologische Unkrautkontrolle
(P. Juroszek)

G: Ökobilanzierung II - Optimierung des Ressourceneinsatzes in Betrieben des Organischen Landbaus
(R. Lioy, U. Köpke)

J: Optimierung Organischer Anbausysteme I - Optimierung der Konkurrenzkraft von Getreide
(S. Drews , D. Neuhoff, U. Köpke)

F: Ökobilanzierung I - Ökobilanzierung landwirtschaftlicher Erzeugung
(U. Geier, G. Haas, U. Köpke)

B: Nährstoffmanagement II - Körnerleguminosen
(U. Köpke, N.N.)

C: Nährstoffmanagement III - Zweitfruchtanbau
(U. Köpke , T. Kotnik)

Besondere Forschungsförderung:
Antioxidantiengehalt und Proteinqualität als erweiternde Kriterien der Qualitätsbeschreibung von Kartoffeln aus Organischem Landbau.
(Andrea Brunsch, DFG)

Anwendung der Ökobilanzen in der Landwirtschaft
(Uwe Geier, MUNLV, BMU)

Auswirkungen der Haltungsbedingungen auf Tiergesundheit und Tierverhalten von Mastbullen.
(Ina Rubelowski, MURL)

Effekte der Umstellung von schweinehaltenden Betrieben in einem ökologischen Verbundsystem auf umweltrelevante und ökonomische Kenngrößen
(Abraham Trangolao, MURL)

Ertrag und Qualität von Kartoffeln: Abhängigkeit von Düngerart und Düngermenge.
(Dirk Schulz, DFG)

Kartoffeln im Organischen Landbau: Bekämpfung der Kraut- und Knollenfäule
(Hans Josef Klinkenberg, Daniel Neuhoff, MUNLV)

Kartoffeln im Organischen Landbau: Einfluß von gesteigerter Rottemistdüngung, differenzierter Sortenwahl und biologisch-dynamischen Präparaten auf Krautwachstum, Knollenertrag und -inhaltsstoffe.
(Daniel Neuhoff, EDEN-Stiftung, Bad Soden/Ts.)

Kontrolle der Problemunkräuter Cirsium arvense und Vicia hirsuta
(Pavel Lukashyk, MUNLV)

Leitbetriebe des Ökologischen Landbaus in NRW
(Martin Berg, MUNLV)

Nährstoff-, Humus- und Energiebilanzen am Beispiel des Versuchsbetriebes Wiesengut
(Rocco Lioy, MURL)

Optimierung der Konkurrenzkraft von Winterweizen gegenüber Unkräutern
(Sylvia Drews, EU)

Photobiologische Unkrautkontrolle bei Winterweizen
(Peter Juroszek, EU)

Reaktionen von Pflücksalat (Lactuca sativa var. crispa)und Buschbohne (Phaseolus vulgaris var. nanus) auf das Spritzpräparat Hornkiesel.
(Jürgen Fritz, Anthrop.Gesell. in Deutschland, Kurt- &Christoph-Eisele-Stiftung, Gemeinützige Treuhand Landwirtschaft, Gemeinnützige Treuhandstelle Bochum, Mahle-Stiftung, Rudolf-Steiner-Fonds für wissenschaftliche Forschung)

Rotkleegras im Organischen Landbau: Einfluss von Arten- und Sortenwahl auf Ertrag und Futterqualität.
(Anja Schlonski, MURL)

Strategien der Unkrautkontrolle im Organischen Landbau
(D. Neuhoff, EU)

Vergleich der Ackernutzungssysteme Organischer, Integrierter und Konventioneller Anbau
(Martin Berg, Deutsche Bundesstiftung Umwelt)

Vergleich verschiedener Mischkulturen des Organischen Landbaus für Mais und tropische Körnerleguminosen: Untersuchung von Ertragsbildung, Nährstoffhaushalt, Unkrautdeckungsgrad und von relevanten Schaderregern
(Marco Hödtke, DFG/DAAD)


eMail: Transfer und Öffentlichkeitsarbeit